Wieviel Futter braucht mein Hund? c:

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Entscheidet euch: Nassfutter oder Trockenfutter. Das steht meistens eh auf der Rückseite der Futterpackung wieviel der Hund bekommt soll. Das der Hund zwickt hat vermutlich nix damit zu tun. Der will einfach nur spiele schließlich ist er ja noch klein und jung. Vielleicht ist der Hund unterfodert und bellt deshalb so viel. Versucht euch einfach noch mehr mit ihm zu beschäftigen. Und noch größere Runden spatzieren zu gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau doch mal auf www.welpenfutter.biz dort findest Du einige hilfreiche Tipps zum Thema Welpen und Welpenfutter. Regelmäßiges vorbeischauen lohnt sich da immer wieder neue Infos bereitgestellt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie oft am tag füttert ihr denn nun was?

du zählst zwar auf, was er wann bekommt, aber sagst im nächsten satz gleich, daß er mittags nur noch naßfutter bekommt. ja was denn nun?

und welches futter gebt ihr? getreidefreies? oder getreidelastiges? wie heißt das futter?

das zwicken hat nichts damit zu tun, daß er hunger hat, sondern weil er ein welpe ist. das müßt ihr ihm abgewöhnen. wenn er zwickt, streng nein sagen und ihn entweder wegsetzen oder das spiel unterbrechen, je nachdem, wann er zwickt.

und das bellen ist wohl reine langeweile. es ist ein welpe, der will beschäftigt und erzogen werden.

wenn er bellt am besten ihgnorieren und zwar komplett. den hund nichtmal anschauen. erst wenn er ruhig ist, mit ihm spielen, füttern, gassi gehen,...... wenn ihr auf sein bellen reagiert, lernt er, daß er nur bellen muß und ihr springt sofort. am besten reagiert man natürlich schon bevor er anfängt zu bellen. wenn er erstmal angefangen hat, nicht mehr reagieren.

wie wäre es mit einer guten hundeschule? oder einem hundeverein? die können auch dann direkt vor ort eure fragen beantworten und hilfestellung bei der erziehung etc. pp. geben.

was ist es denn für ne rasse? bzw. wie schwer ist er jetzt, für den fall, daß es ein mischling ist.

so, wie du die frage gestellt hast, ists fast unmöglich dir darauf ne antwort zu geben.

und ein welpe in diesem alter sollte noch 4 mal am tag fressen.

oder ruf einfach mal eure züchterin an, die wird euch ezüglich der futterfrage sicher auch gerne antworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Futtermenge hängt von Alter (Monate) und Gewicht (Rasse) ab.

Auf der Rückseite der Trockenfutterpackung (Welpe) steht genau, wie viel , wie oft, zu geben ist.

Das Zwicken und Bellen ist Normal. Der Hund möchte beschäftigt werden und kann ja nur auf diese Art auf sich Aufmerksam machen!

Das Zwicken sollte gedämpft werden oder vlt. sogar unterbunden. Insbesondere wenn es schmerzt und der Hund keine sog. Beisshemmung entwickelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es mit Informieren VOR der anschaffung eines Hundes? Wie kann man so verantwortungslos sein?

Zu deiner Frage:

Wenn die Züchterin das so sagt, wird sie wohl damit recht haben. Und "zwicken" tun die meisten Hunde um zu spielen. Das muss man ihnen jedoch klar machen, das er das nicht machen darf. Sonst "zwickt" er voll ausgewachsen mal ein Kind und du hast ein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaddieLiLa
18.03.2012, 19:03

Wir haben uns informiert. -.- &. sind mitsicherheit nicht verantwortungslos. wenn wir es wären, würde es uns egal sein ob der hund hunger hat oder nicht. es ist nun auch leider so, das jeder was anderes sagt, wegen der menge. &. wir machen uns nur sorgen das wir ihm zu wenig geben, weil er sich regelrecht auf das essen stürzt &. es hinterschlingt als wäre es nicht's ! uns geht es nur um sein wohl ! also nenne uns nicht verantwortunglos ! -.-'

0

Die Futtermenge wird durch Alter und Rasse bestimmt. Wenn du zb.Happy dog oder Bosch fütterst,steht auf der Rückseite der Packung wieviel dein Hund am Tag bekommt.Meistens sind es zwei Mahlzeiten.Das Zwicken ist normal bei Welpen.Wenn du es ihm abgewöhnst indem du ihn etwas zurückstubst (Nicht wehtun) wird er es schon unterlassen.Kauf ihm reichlich Kauspielzeug und informiere dich über den Tierarzt was er dir empfiehlt -also welches Futter für dich in Frage kommt. Eigentlich gibt der Züchter ein Paket mit oder empfiehlt dir ein Futter,was er jetzt bekommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

frag den tierarzt oder so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?