wieviel Freiraum zur Pilleneinnahme

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja, natürlich.

Man muss die Pille nicht pünktlich zu einer bestimmten Uhrzeit nehmen, eine Zeitvorgabe wie "immer abends vor dem Schlafengehen" oder "immer morgens beim Zähneputzen" reicht völlig.

Es ist auch überhaupt kein Problem, wenn du sie heute um halb vier und morgen wieder um 18 Uhr nimmst. Nur wenn du sie ausgerechnet morgen abend vergessen solltest, hast du nur bis halb vier Uhr morgens Zeit, sie nachzunehmen - denn zwischen zwei Pillen dürfen maximal 36 Stunden liegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo AngeliaEllis

Wenn im Beipackzettel deiner Pille steht dass du eine vergessene Pille innerhalb von 12 Stunden nachnehmen kannst dann kannst du die Pille auch um bis zu 12 Stunden später nehmen. Die Pille vorher zu nehmen ist kein Problem, du musst nur darauf achten dass der Zeitabstand zur nächsten Pille 36 Stunden (24+12) nicht überschreitet.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst die Pille immer eher nehmen. Solange du sie innerhalb der 12 Stunden Frist einnimmst, ist alles ok. Bei der Minipille hast du allerdings ein Zeitfenster von gerade mal 3 Stunden.

LG Anuket

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es müssen mindesten 12 stunden und maximal 36 stunden dazwischen liegen! Schau aber nochmal in deine verpackubgsbeilage. Die kann man auch googlen... aber bei alöen die ich kenne ist das so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ist es. Ist genauso wie wenn du sie innerhalb von 12std später nimmst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schonmal die Packungsbeilage gelesen? Dort steht sowas drin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?