Wieviel FPS hat die Realität?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Realität ist nicht aus frames zusammengesetzt... Es gibt keine kleinstmögliche Zeit Einheit um die sich die Realität weiter bewegt.

Bei einer Kamera die mit 30 Fps aufnimmt werden einfach immer die Lichteinwirkungen aus einer dreißigstel Sekunde zusammengefasst in je ein Bild.
Wenn du jetzt mit 60 Fps aufnimmst, erhältst du noch mehr Details zu dem Geschehen, da du kürzere Zeiten in ein Bild zusammenfasst (1/60stel Sekunde in einem Bild).
Diese Abstände könnte man so klein machen wie man will. Es gibt Kameras die mit mehreren tausend Fps aufnehmen können, da setzt uns eigentlich nur die Technik und das Geld Grenzen.
Diese Kameras existieren natürlich nicht, weil wir Menschen die Framerate auf dem Video erkennen, sondern weil ein 3000fps Video auf 1/100 Geschwindigkeit immernoch flüssig erscheint.
So hohe Fps braucht man nur für slow motion Aufnahmen.
Und genau daran dass man Bewegungen zwischen diesen Einzelbildern einer Kamera sieht welche mit mehreren tausend Fps aufzeichnet erkennt man, dass die Realität deeeutlich mehr als 240 Fps hat ;)

Was möchtest Du wissen?