wieviel Euro sollte man wöchentlich für einen 3 Personen Haushalt ausgeben?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Find ich einen angemessenen Betrag.

Muss gestehen, dass ich allein mit meinem kind ( 10 Jahre) so in etwa 200.- in der Woche brauch. Da ist aber Bezin auch inkludiert, benötige ca. 60.- nur fürs Benzin um zur Arbeit zu kommen.

Ich empfinde 100,. für drei Personen/ Woche einen eher geringen Betrag und finds spitze, wenn du damit haushalten und auskommen kannst. LG

danke :-) na ja muß eben gehen

0
@stiftungwertzu

Ich hab gemerkt, dass nicht alle Jobs gleich bezahlt sind.

So typische Aushilfsjobs oder "Frauenberufe" sind natürlich nie besonders gut bezahlt, aber vielleicht hörst du dich neben deiner Arbeit ein bisschen um, möglicherweise findest du eine Stelle, die besser bezahlt ist.

Meist ist es ja so, dass man ( oder frau) nicht lang alleine bleibt, kann ja sein, dass du wieder mal eine Beziehung hast und dein Partner dann auch was beisteuert.

Versteh mich nicht falsch, du sollst keinen "Finanzierer" suchen, aber zu zweit fällt vieles ( miete, Strom, Anschaffungen) leichter.

0

Das liegt doch am einkommen und was ich davon übrig habe nach abzug aller fixen kosten. ich denke 100-150€/woche müssten reichen

Ich denke das ist so in Ordnung ich brauche für zwei personen, an die 60€ in der Woche zum einkaufen.

Ich finde, Du bist fast sparsam. Ich benötige die Woche für 4 Personen 150 Euro (wenn nicht mehr).

ich dachte immer eher das ich verschwenderisch wäre ! da ich ja auch keine zigaretten brauche

was? verschwenderisch? im leben nicht. das brauche ich teilweise für mich alleine + 2 katzen. und die brauchen nicht so viel wie 2 kinder!!

0

"Gute" Frage: "wieviel Euro sollte man wöchentlich für einen 3 Personen Haushalt ausgeben?"

"Gute" Antwort: Nicht mehr, als man hat.

Was heißt schon sollte?

Du kannst soviel Geld ausgeben, wie Du hast. Hundert Euro für drei ist gut kalkuliert. Du bist anscheinend eine clevere Hausfrau und gute Wirtschafterin! ;-)

muß zur Zeot nur jeden Cent doppelt umdrehen, da ich erst seit 3 Monaten alleinerziehend bin, naja ausgesucht habe ich es mir nicht dache auch es hält ein Lebenlang aber naja ist nun mal so ! bleibt mir ja keine andere Wahl geh zwar Teilzeit zum Arbeiten und bekomme einen kleinen Zuschuss vom Amt deswegen aber reichen tut das Geld von vorne bis hinten nicht.

0
@stiftungwertzu

Kenn ich, musste ich auch schon durch.

Kopf hoch, wenn es im Moment vielleicht nicht so aussieht, die Zeiten werden auch wieder besser. Du scheinst mir recht pfiffig zu sein und wirst es schaffen, dadurch zu kommen. ;-)

0

Ich finde es ok.Es ist ja auch mal Wasch und Putzmittel dabei.Und eine Kleinigkeit für die Kinder fällt bestimmt auch immer mal ab ;))

Das ist sehr sparsam. Hut ab vor dir.

ich finde, dass ist sehr sparsam kalkuliert. kompliment.

Was möchtest Du wissen?