Wieviel Euro an BAföG bekomme ich, wenn...?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Bafög-Summe ist abhängig von den Kosten der Unterkunft - das wird also nicht soviel werden - ist ja auch gutm dann hast du auch nicht soviel zurückzuzahlen. Geh mal auf eine Seite mit einem Bafög-Rechner, davon gibt es einige und rechne es dir da aus. viel Spaß beim Studieren.

das höchste ist wenn du noch bei deinen Eltern wohnst 216 Euro, würdest du alleine wohnen ist der Höchsatz glaube bei ca 450 Euro

Also das kann ich dir genau sagen das du 216 Euro bekommst wenn du zuhause wohnst! Alle die ich kenne und das sind einige, bekommen die zuhause wohnen 216 Euro, in meiner Ausbildung bekommt man bafög. Bei uns die die Alleine wohnen bekommen 450 Euro etwa! Wenn man kinder hat wie bei uns auch der fall bleibt es natürlich nicht bei 450 Euro, da werden die Kinder mit eingerechtnet da kommt man so auf 680 Euro!

Aber du aufjedenfall nur 216 Euro oder du kannst angeben das du bei deinem Studium mehr ausgaben hast, wo auch fahrkarte und alles dabei sein muss da kann sich das auch unter umständen erhöhen!

0
@SarahL94

wie kommt ihr auf die Zahlen? das was du meinst ist schülerbafög, das ist aber was anderes was studenten bekommen (und er wird ja dann studieren)

der höchstsatz für studenten für alleine wohnende ist 597€..

schülerbafög ist weniger, weil man gar nix zurückbezahlenm muss. studentenbafög ist mehr, dafür die Hälfte ein zinsloser Kredit.

0
@comedyla

ich weiß nur das alle die daheim wohnen der mindestsatz 216 Euro, und wenn man aber nachweis kann wieviel ausgaben man hat, wird das dann mehr geld, und hier ist es glaube egal ob auszubildende oder student, ne freundin die studiert bekommt sogar noch weniger!

0
@SarahL94

einen direkten Mindestsatz gibts nicht. es gibt auch Leute die bekommen grad mal 10€ BaföG... nur weil du nur Leute kennst die 216€ bekommen heißt das nicht, dass das für alle gilt. Du redest hier von Schüler-Bafög... das ist was anderes als das was der Fragesteller dann bekommt, falls er bekommt.

ich bekomme als student 597€. Ohne nachweise wieviel ausgaben oder sonstiges. Sondern nur duch ausfüllen der Formulare. alleine wohnend

als ich schüler war, habe ich Bafög in Höhe von 416€ bekommen (2006-2008). alleine wohnend.

Bei Studenten die daheim wohnen:

Grundbedarf 373€

Unterkunft 49€

=422€ Regelsatz

bei Studenten die außerhalb wohnen:

Grundbedarf 373€

Unterkunft 224€

= 597€ Regelsatz

Und doch Studenten-BAföG und Schüler-BAfög unterscheiden sich enorm. wenn ich mir so ansehe was der Fragesteller an Finanzen hat und was die Eltern verdienen, kann man gut und gerne mit dem Höchstsatz rechnen.

0
@comedyla

Na das kann schon sein, also bei uns sind die Sätze hier fest, das kommt dann immer drauf an was man macht, das die beiden sich unterscheiden ist mir klar, aber bei uns muss man z.b Nachweisen was man für ausgaben hat, die wollen das alles ganz genau wissen.

Fahrkarte, oder wieviel in der Ausbildung Studium man im Monat braucht, danach wird das gerechnet, und das einkommen der Eltern. Also bei mir war das auch so das ich alles vorlegen musste, sogar konto und sparbuch auszüge und sone sachen wollen die haben. Und tausendmal zurück schicken die es einen auch weil was fehlt. Man kann keine Antrag stellen wenn man seine Ausgaben nicht angibt, davon hängt es hab wieviel geld man bekommt! Und die geben einen da nicht gleich den höchstsatz, und bei studenten ist es ja noch schwieriger weil sie da das geld zurück haben wollen was bei mir nicht so ist, und wenn man da nicht nachweisen kann wieviele ausgaben man hat kann es passieren das sie garkein geld oder wenig bekommen !

0

Du wirst wohl den Höchstsatz bekommen, der bei ca. 680 Euro liegt.

Was möchtest Du wissen?