Wieviel Erbe bei 4000€ Erbschaftssteuer?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn sie es von ihren Eltern hat ist es  über 400000 € , da 400000, Steuerfrei. Bei Nichten und Neffen werden 15-43%  bis 26 Mil. €.

Es gibt viele Ausnahmen, da 2010   wieder geändert wurde. Gibt im internet viele Möglichkeiten über Erbrecht, Summen und pp.

Mit freundl. Gruß

Bley1914

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf alle Fälle nicht gerade wenig, kommt natürlich darauf an, von wem sie geerbt hat. Aber es ist ein relativ hoher Wert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von wem hat sie denn geerbt? Da gibt es unterschiedliche Tarife je nach Verwandtschaftsgrad.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also die Schwester lebte in England und nach dem tot wurde das Haus von ihr verkauft und das Erbe aufgeteilt. Meine Mutter hat dann den Anteil geerbt und musste 4000€ an das Finanzamt zahlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je nachdem, von wem sie geerbt hat (welches Verwandtschaftsverhältnis ?), sind die Steuersätze sowie die Freibeträge bei der Erbschaftssteuer unterschiedlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist schon eine beträchtliche Summe, an die 200000-250000 €. Aber es kommt dann noch auf die Steuerklasse an und von wem sie es bekommen hat. Als Geldwert oder Immobilieren wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist abhängig davon, von wem sie es bekommen hat., außerdem muss das Erbe nicht als Bargeld vorliegen, es kann auch eine Immobilie sein.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an, wer da der Erblasser gewesen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie hat von ihrer Schwester geerbt 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dededa
03.02.2016, 14:53

Dann hat sie einen geld oder Sachwert von 40.000€ gehabt. Verwandtschaft ersten Grades. .. 10% Steuern...

0

Was möchtest Du wissen?