Wieviel Eierweiß für Muskelaufbau?

7 Antworten

Die Wahrheit ist, das ist völliger Unsinn. Wir in Deutschland, nehmen im Schnitt schon zu viel Eiweiß zu uns. Oftmals wird vor allem Bodybuildern nochmal ne Ladung angedreht, was aber im Prinzip null Wirkung mehr hat. Eiweiß ist tatsächlich gut für den Muskelaufbau, kann allerdings nur in kleinen Portionchen verarbeitet werden. Außerdem lagern sich Proteine im Gegensatz zu Fetten nicht im Körper ab und werden früher oder später eh ausgeschieden da wir keinerlei Nutzen mehr aus den Überresten ziehen können. Im schlimmsten Falle könnte man Probleme mit der (Entweder Leber oder Niere, habs vergessen) bekommen. Die meisten Menschen leben in dem Irrtum, man müsste als durchschnittlicher Bürger in einem Staat wie Deutschland mehr Eiweiß zu sich nehmen, also rate ich dir einfach mal davon ab. Ich hoffe ich konnte dir behilflich sein :)

max. 60 g/tag über eine normale, ausgewogene ernährung, keine zusatzproteine und andere mittelchen einnehmen, sonst längerfristig schädigung der leber und nieren

Alles totaler Mist. Man benötigt für Muskelaufbau nur 2g Eiweiß pro kg Körper. Also laut den vorherigen Antworten wiegen viele hier 150 Kilo

Das ca. 2g Eiweiß pro Kg Körpergewicht vollkommen ausreichend sind ist richtig! Aber deine Mathematik Kenntnisse solltest du mal überdenken ;)

0

Wieso? Manche behaupten sie benötigen 300g. 300g:2 = 150. --> somit wiegen sie 150kg

0

Was möchtest Du wissen?