Wieviel Dispozinsen muss ich nun am ende zahlen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Zinsen werden laufend abgerechnet, normalerweise quartalsweise. Den genauen Betrag kann dir hier niemand nennen, weil sowohl der Zinssatz als auch die Überziehungssummen und -zeiten nicht bekannt sind. Und üblicherweise werden die Zinsen nicht explizit von der Bank zur Zahlung angefordert, sondern einfach auf den bestehenden Kontenstand drauf geschlagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bigup213
22.12.2015, 16:42

Alles klr vielen lieben dank! Vielleicht war das im generellen ne dumme frage von mir aber ich wollte nur mal sichergehen. Also würde es im schlimmsten falle ingesamt am ende um die 20€ kommen, wenn ich 120 tage 200€ im minus war bei einem prozent von 20%? Wenn man also jetzt vom schlimmsten ausgeht :) werde morgen schnell sowieso mal zur bank gehen.

0

Der Zinssatz ist zwar (sogar unverschämt) hoch, aber bei einer Inanspruchnahme von 200 € wären für ein ganzes Jahr höchstens 30 € tatsächlich zu zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Zinsen werden in der Regel aufs Jahr berechnet, aber quartalsweise abgezogen. Die genauen Zinssätze kannst du bei deiner Bank erfragen, sie liegen irgendwo zwischen 10 und 15%/Jahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls du die Zinsen wirklich nur jährlich zahlen musst, kannst du mal mit 7 bis 10 % p. a. rechnen. Der Sparkasse würde ich sogar noch etwas mehr zutrauen. Und wenn du das ganze Jahr bei angenommen +- 170 im Minus warst sind das etwa 15 Euro jährlich. Seit August wären das dann etwa die Hälfte mit 7 bis 8 Euro. Wenn du sagst, du warst meistens unter den -200 heißt das, dass auch auch mal die -200 überzogen hast? Da können dann schnell nochmal 1 oder 2 Euro dazu kommen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bigup213
22.12.2015, 16:47

Ah super, ich habe schon mit größeren summen gerechnet. :D und nein ich habs vllt falsch ausgedrückt ich meinte dass ich die 200€ nie überzogen hab sondern halt immer innerhalb des kredites war. Meinte halt nur dass ich halt leider öfters bis zu den 200€ gekommen bin

0

Der Dispozinzsatz ist von deiner Bank abhängig, diese werden quartalsweise abgerechnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf deine Bank/Sparkasse an. Hinweise dazu findest du auf der Internetseite deines Instituts und in den Kreditunterlagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?