Wieviel Dispo darf man als Hartz 4 Empfänger haben?

10 Antworten

Banken räumen ihren Kunden (je nach Bonität) bei festem Einkommen Dispo-Kredite in Höhe des 1,5 - 3-fachen Einkommens ein. Dispo-Kredite bei Hartz IV würde ich als Bank jedoch nur wirklich "ausgewählten" Kunden einräumen, denn nichts ist unsicherer als ein Hartz IV-Einkommen; zum Einen wegen der Mitwirkungspflicht der Empfänger, die nicht immer eingehalten wird, worauf dann mit Kürzung oder Einstellung von Hartz IV zu rechnen ist, zum Anderen weil Gelder aus sozialen Kassen in den ersten sieben Tagen nicht für Bankschulden herangezogen werden dürfen und auch bis zu einer gewissen Höhe nicht pfändbar sind.

Ich habe vor einiger Zeit die Nachricht von meiner Bank bekommen, das sie mir erfreulicher Weise mitteilen können meinen Dispo von vorher 300€ auf 3500€ erhöhen zu können. Ich habe bei meiner Bank nachgefragt, wieso das ohne meine Bitte geschehen ist. Automatisch würde wohl alle paar Jahre eine Dispoanpassung an die aktuellen Einkommensverhältnisse durchgeführt und der Dispo wäre ca. das DREIFACHE vom monatlichen Einkommen.

Ich habe dann um Absenkung meines Dispos auf die vorherige Höhe gebeten und es wurde gemacht.

Nun kann es aber auch sein, dass der Dispo bereits von der Bank eingeräumt war, bevor Hartz4 bezogen wurde. In solchen Fällen reagieren die Banken oft derart, dass sie - sobald etwas vom Dispo abgebaut wurde - den Dispo (um die abgebaute Summe) kürzen. Dies geschieht übrigens auch häufig bei Menschen, wenn sie in Altersrente gehen. Mit schrittweisem Abbau des Dispos kürzen die Banken diesen Überziehungskredit einfach.

Wie hoch kann ein Dispo bei einem Gehalt von ca.1200 Euro sein?

Hallo Leute,

ein Freund von mir meint, dass er mit seinem Gehalt von 1200 Euro einen Dispo über 8000 Euro bekommen hat ... ist das realistisch?

Er ist 20, hat kein Haus und wohnt mit seiner Süßen zusammen, welche die Miete zahlt......

Gruß

...zur Frage

Konto kündbar trotz Dispo?

Hallihallo. Es geht um meine Mutter. Sie hat vor etlichen Jahren einen Dispo von 1000Euro aufgenomm, nun is sie arbeitslos geworden und die Zinsen ziehen sie runter. Um eine Möglichkeit zu finden, den Dispo abzubezahlen, haben wir uns auf den Weg in die Sparkasse gemacht. Die freundliche Mitarbeiterin schlug meiner Mutter vor, ein Sparbuch anzulegen, was sie auch gemacht hat. Mutter und ich zahlen jetzt jeden Monat beide 20 Euro auf das Sparbuch ein. Mittlerweile müßten bereits über 100 Euro auf dem Sparbuch sein, komischerweise hat meine Mutter weder ein Sparbuch noch ein anderes Schriftstück bekommen, wo drin steht wieviel bereits eingezahlt wurde. Letzte Woche hatte meine Mutter eine größere Ausgabe zu machen, also wollte sie etwas von dem Sparbuch abheben. Dort sagte man ihr, das das Geld für die Abbezahlung für den Dispo sei und sie nix ausbezahlt bekommen könnte. Meine Fragen jetzt: Ist das rechtens was die Sparkasse macht? Immerhin ist das Geld auf dem Sparbuch meiner Mutter und rein theoretisch könne sie ja mit dem Geld machen was sie will. Durch die Überziehungszinsen verdienen die von der Sparkasse ja sowieso dran. Ich finde das ne Unverschämtheit, darum will meine Mutter das Konto kündigen und bei ner anderen Bank ein neues eröffnen, nur das sie eben den Dispo abbezahlt. Ist das mögl

...zur Frage

Wie hoch den Dispo als Student auf dem Girokonto festlegen?

Ein guter Freund von mir ist Student und möchte seinen Dispo erhöhen. Er jobbt nebenbei, um seine Kosten zu decken, braucht aber gerade am Monatswechsel den Dispositionskredit, weil zu Beginn alles abgebucht wird und erst Mitte des Monats seine Vergütung auf das Konto überwiesen wird.

Wie hoch kann man denn den Dispo als Student auf dem Girokonto festlegen? Gibt es eine Höchstgrenze?

...zur Frage

Dispo mit 450€ Taschengeld/Unterstützung?

Hallo,

ist es realistisch einen kleinen Dispo mit 450€ Taschengeld/Unterstützung monatlich zu bekommen?

Bei der SCHUFA ist nichts vermerkt.

Vielen Dank.

...zur Frage

Wie hoch kann der Dispo bei regelmäßigem Einkommen sein?

Was ist normal? Welchen Dispo kann man erwarten, erwünschen, erfragen, wenn man wie ich seit längerem immer das gleiche regelmäßige Einkommen hat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?