wieviel dioptrien hat man, wenn man blind ist?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Schau mal hier sind die verschiedenen Einstufungen der Sehbehinderung: 

http://www.bsvsh.org/index.php?menuid=101&reporeid=165

Blind ist man, wenn man mit Brille oder Kontaktlinse, mit beiden Augen einen Visus von nicht mehr als 0,02 erreicht. Das entspricht etwa 2% der korrigierten Sehleistung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Makri1234 05.10.2016, 00:37

Jetzt hat er mein Beispiel nicht mehr angenommen ^^

Noch mal:

Eine Person mit +/- 20 dpt die mit Brille 100% erreicht ist alles andere als Blind.

Eine andere Person die mit ihrem besten Sehen mit +/- 1,5 dpt nur 2% erreicht ist blind. 

0

Die Diotrienzahl gibt ja die Art der Fehlsichtigkeit, sowie dessen Stärke an.

Bei Blindheit kann man aber nicht mehr von Fehlsichtigkeit sprechen, die korrigierbar ist. Also gibt es dafür auch keine Wertangaben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Erblindung kann viele Ursachen haben, jedoch ist es nicht so, dass die Linse nicht mehr richtig scharf stellen kann und daher alles nicht mehr erkennbar ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann brauchst Du gar keine!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?