Wieviel darf mein 4 Monate alter Welpe mitlaufen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt eine Faustregel, nach der man sich grob richten kann. Der längste Spaziergang des Tages sollte nicht länger sein als 5 min pro Lebensmonat. Dein Hund sollte mit seinen vier Monaten also nur 20 min am Stück unterwegs sein.

Das was ich hier sonst noch gelesen habe, dass Welpen viel Bewegung brauchen, solltest Du mit Vorsicht genießen. Klar, ein Welpe kann auch mal an einem Tag mehr laufen, abe rbedenke immer, dass er im Wachstum ist, seine Knochen und Gelenke also noch nicht für eine solche Belastung geeignet sind. Zu Deinen Spaziergängen, die Du mit dem Kleinen machst, kommt ja noch das gemeinsame Spielen und so dazu. Er wird, wenn Du in auch vom Kopf her auslastest, nicht gelangweilt sein.

Einen schnellwachsenden Welpen läßt man nicht viel "mitlaufen". Er sollte soviel laufen, wie er von sich aus mag. Wenn er sich legt oder setzt, nicht zum weiterlaufen animieren, sondern den Hund hochnehmen und tragen. Merke: Ein Hund läuft neben Dir her, bis er tot umfällt (wenn Du joggen gehst oder so).

Ja, es ist zuviel für sie. Aber du kannst sie ja in nem Bollerwagen hinteherziehen oder sowas ;) Kannst sie ja ein paar Minuten laufen lassen, aber ganze 2km am Stück sind zuviel.

Wo fühlt sich ein Labrador-Welpe am Wohlsten?

Hallo. Ich bekomme im Mai einen Labrador-Welpen und meine Frage ist: Wo fühlt er sich am Wohlsten?

Fühlt er sich am Wohlsten, wenn Körbchen/Hundedecke, Näpfe, Spielzeug usw. im Haus ist und er auch dort die meiste Zeit ist und nur zum Geschäft erledigen und für die Gassi-Runden raus geht?

oder

Wenn er draußen im Garten eine isolierte Hundehütte/Schutzhütte hätte und dort Körbchen/Hundedecke, Näpfe, Spielzeug usw. wären und er draußen frei umher rennen dürfte (haben keine Nachbarn und weit und breit keine Straße) und in der Nacht in der Hütte schläft?

Danke

...zur Frage

Langeweile abends

habe Mega Langeweile und bin zuhause,mit meinen Eltern will ich nichts machen,es ist schon abends,was kann ich machen?Ps: darf nicht mehr vor den Fernseher und habe kein Bock zu schlafen

...zur Frage

Hund dreht abends immer auf

hallo, meine Hündin wird tagsüber immer ganz gut von mir beschäftigt. D.h. wir spielen zusammen Frisbee, machen nachmittags nen 2 stündigen Spaziergang mit Gelegenheiten zum Apportieren und zur Nasenarbeit. Im Haus mach ich zwischendurch mit ihr mal ein Zerrspiel etc.Den Tag über und vor allem dann, wenn ich mit ihr alleine bin ist sie dann auch im Haus echt total zufrieden und ruhig (also ich kann gut auch andren Sachen nachgehen und muss sie nicht permanent bespaßen - sie legt sich dann hin und ist zufrieden. Abends jedoch - und vor allem dann, wenn mein Mann zuhause ist, dreht sie dann total auf - sie tiegert unruhig durchs Haus, schleppt Spielzeug an und geht damit meinem Mann so manchesmal auf die Nerven. Ich muss dazu sagen, dass er sich nicht so arg viel mit ihr abgibt - also spielen, gassi gehen ist eigentlich meine Aufgabe. Auch schleicht sie dann häufig um den Futternapf herum und tut so als hätte sie den ganzen Tag noch nix zu fressen bekommen - auch wenn die Fütterung erst ne halbe Stunde her ist. Was könnte man dagegen machen bzw. was könnte dieses Verhalten bedeuten, warum ist sie bei mir völlig ruhig wenn ich grad nix mit ihr mach und sobald Herrchen heim kommt wird sie so unruhig? Wäre über Tipps sehr dankbar. L.G. Eve

...zur Frage

Welpe und Zeckenschutz?

Guten Morgen :)

Vielleicht könnt ihr mir hier ein paar Tipps geben bezüglich Zeckenschutz für Hundewelpen. Ich war gestern mit meinem 11 Wochen alten Gnom draussen auf der Wiese und am Feldrand. Wieder zuhause angekommen sehe ich wie eine recht grosse Zecke auf seinem Rücken entlangkrabbelt, ich hab ihn dann komplett abgesucht und noch eine weitere gefunden. Im Netz habe ich nach Zeckenschutz für Welpen gesucht aber da teilen sich die Meinungen....zumal ich ihn auch nicht "zugiften" möchte mit den gängigen Mitteln gerade in diesem sehr jungen Alter.... bzw. was habt ihr verwendet oder gegen diese Biester getan? Was ist empfehlenswert oder womit habt ihr gute Erfahrungen gemacht?

Bin dankbar für eure Vorschlage/Tipps :)

...zur Frage

Stress mit den anderen Mieter

Hallo,

Wir haben seit jetzt 2 Wochen tierischen Stress mit den Mietern die unter uns Wohnen, deren Schlafzimmer ist unter unser Wohnzimmer und wir haben Laminat als Boden.

Nun naja tatsache ist wir haben ein Golden Retriever fast 6 monate alt und wir gehen 3-4 Täglich a 2 Stunden Gassi mit ihn.

Auf jedenfall Abends nach dem letzten mal Gassi (um 22 Uhr) kommen wir halt nach hause statt das unser Welpe ausgepowert ist turnt er durch die wohnung und spielt rum. Nun haben die Mieter unter uns sich schon beschwert das der Hund zuviel Krach macht. Gut wir haben versucht das Problem einzudämmen das der Ständig randale von 22 uhr bis 4 Uhr morgens macht, was ja auch so gut klappt er macht jetzt höchstens bis 24 uhr Krach.

Nun bin ich heute morgen mit ihn um 5.30 raus gegangen und dann um 7.30 zur Arbeit (meine Frau ist tagsüber zuhause und passt auf den Welpen auf und kümmert sich um den Haushalt). Naja wo ich auf dem Weg zum Auto war schießt die Mieterin die unter uns wohnt um die Ecke und fragt mich aus was der Krach soll und ich habe Ihr halt erklärt das der Welpe halt spielt und wir es nicht verhindern können.

Nun hat sie uns mit dem Tierschutz gedroht weil wir angeblich Tierquälerei betreiben.

Was soll ich tun?

...zur Frage

Dalmatiner total überdreht?

Nach dem leider plötzlichen Tod meines Corgi Welpen , habe ich mir nun vor zwei Wochen einem Dalmatiner Welpen gekauft bei einem Züchter Er ist nun 13 Wochen alt. Einen neuen Corgi bekomme ich im nächsten Jahr wenn der Züchter wieder einen Wurf hat.

Der Dalmatiner ist aber total überdreht und kaum zur Ruhe zu bringen. Er rennt wie besessen umher und beißt in alles rein was rum steht obwohl er so viel Spielzeug und Knochen hat!

Er ist anstrengender als der Corgi Welpe!

Gestern hat er mich so abgesprungen das mir ein Glas runter gefallen ist und er ist in die Scherben getreten!

Nun soll er sich vom Tierarzt aus schonen! Aber er tut es nicht! Dauerhaft wird gebellt gerannt und gehüpft! Durch die ganze Wohnung!

Ich würde gerne rat vom Züchter holen aber leider ist er nun bis nächste Woche im Urlaub!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?