Wieviel darf man entspannenden Grünen Tee am Tag trinken?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bis du so entspannt ist, dass du dir keinen Tee mehr machen kannst.

Versteh ich nicht

0

Eine Zeitlang ließ ich mich auch von der WErbung für grünen Tee anstecken und kaufte mir sogar eine dieser eingriffigen japanischen Teekannen für über 50 Euro. Doch dann nach ca. 3 Jahren Teegenuß merkte ich, auch bei sehr teuren Teesorten und nur bei einer Ziehzeit von max. 20 sec., dass ich sehr trockene Haut an den Händen bekomme. Am rechten Zeigefinger riß die Haut sogar ständig ein und schmerzte. Wenn ich den grünen Tee wegließ und Kaffee trank, war die Haut wieder besser. Ich will darauf hinweisen, dass man solange etwas zu sich nehmen kann, bis man merkt, dass es einem nicht gut tut. Gruß Magiks.

Ich trinke seit ungefähr 20 Jahren täglich (ganz seltene Ausnahmen gibt es schon mal) 3 - 4 Liter, wenn ich in Th bin sogar 4 - 6 Liter Grünen Tee. Mir geht es gesundheitlich recht gut, habe keine Beschwerden a.G. Teekonsum in grösseren Mengen. Auch habe ich durch den massenhaften Verzehr nicht , was viele sich ja erhoffen und wünschen, abgenommen ( 182 cm mit 76 Kg ). Auch das Koffein ist kein Problem für mich.

Aber bitte immer bedenken : Alles im Übermaß birgt Gefahren ! und : Jeder Körper reagiert anders !

Was möchtest Du wissen?