Wieviel darf man eigentlich von fluoxetin nehmen?

4 Antworten

Gemäss Fachinformationen des Arzneimittelkompendiums beträgt die Höchstdosis Fluoxetin 80mg pro Tag. Mit 40 bist du also erst bei der Hälfte.

Dosiserhöhungen immer mit dem Arzt absprechen!

Hier mehr Infos zu Fluoxetin: http://deprimed.de/fluoxetin/

Meinst du eine Psychiaterin?
Wenn es dich interessiert, wie hoch die Maximaldosis am Tag ist, lies den Beipackzettel. Aber du solltest dich an der Ärztin orientieren und nicht selbständig herumexperimentieren.

Der Beruf heißt Psychiater und das sollte man wohl wissen wenn man schon bei einem in Behandlung ist.

Wie hoch die empfohlene Tageshöchstdosis ist spielt für dich erstmal keine Rolle, du solltest immer alles mit deiner Ärztin absprechen und nicht eigenwillig hochdosieren.

Wie gesagt die Ärztin sagt dauernd wenns mir schlechter geht brauch ich nicht anrufen einfach auf 2 Tabletten erhöhen, fertig. Da kann laut ihr nichts passieren außer eventuell dann noch mehr innere Unruhe wie jetzt schon, aber sonst kann bei 2 Tabletten nichts passieren.

0
@Zwergenfrau1997

Ich würde mich an die Anweisung der Ärztin halten. Wenn du wirklich eine zweite Meinung einholen willst würde ich mich an einen anderen Arzt wenden.

0

Wie lange keine milchprodukte nach antibiotika?

Wie lange muss man warten bis man Milchprodukte zu sich nehmen darf, wenn man die letzte Tablette eingenommen hat?

...zur Frage

Opipramol und Cannabis (Halbwertszeit)?

Guten Abend :)

Ich nehme nun seit knapp 5 Jahren das Psychophamarka Opipramol, jeweils 100mg abends. Nun hatte ich mir 15-16 meine wilde Jugendphase und habe nebenbei auch ab und zu (2 mal wöchentlich) Cannabis konsumiert, was sich nach etwa 2 Wochen als Fehler herausstellte, da ich eine extrem starken Panikattacke mit Haluzinationen erlebt habe... Anschließend fiel mein Tastsinn hin und wieder aus, das ging etwa einen Monat lang so. Meine Psychaterin erklärte mir, das dies der Beginn einer Psychose sein könnte und ich sofort mit dem Konsum von Cannabis aufhören solle. Dies tat ich dann natürlich auch.

Nun bin ich fast 19 (in ziemlich genau einem Monat) und habe das Medikament seit 1 1/2 Monaten abgesetzt. Ich würde gerne "mal wieder einen rauchen", was ich morgen Abend zusammen mit zwei Freunden (die beide nicht-Kiffer sind, es wird also nicht viel geben) eigentlich auch geplant hatte, aber nun bin ich mir unsicher. Kann ich unbeschadet, ohne eine Psychose zu riskieren einen Joint rauchen? Meine Panikstörung bin ich seit 2 Jahren los und das Medikament nehme ich ja auch nicht mehr... In anderen Foren habe ich gelesen, dass das Medikament eine Halbwertszeit von 6-9h besitzt, also eigentlich dürfte das morgen eigentlich kein Problem werden... Ich mache mir nur immer extrem schnell sorgen, wahrscheinlich auch jetzt.

Ich weiß, das ich es besser mit einem Psychiater abklären sollte und ich weiß auch, das eine gewisse Gefahr eines "Horrortrips" o.ä. Immer da ist...

Ach und: Bitte spart euch die Kommentare, die besagen wie schädlich Cannabis doch sei... Meiner Meinung nach ist Alkohol deutlich schlimmer, und den konsumiere ich auch 2-3 mal pro Monat - und mir geht es wunderbar. Ich bin für jede Hilfe dankbar und bitte um schnellen Rat :)

...zur Frage

tablette vergessen, arzt zu(ostern) schlimm?

Hey hab meine tablette vergessen zu nehmen. Fluoxetin 20 mg pro tag 1x morgens. und jetzt muss ich heute oft aufs klo, mir wird schwindelig beim aufstehen und bin sowieso schon erkältet..

...zur Frage

Codein rezeptfrei bestellen?

Jo Leute Ich wollte mal Fragen, ob es möglich ist, Codein rezeptfrei zu bestellen und wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, es vom Arzt verschrieben zu bekommen?

...zur Frage

Überdosis Fluoxetin ,was passiert?

Hallo, Meine freundin muss Fluoxetin 20 mg gegen ihre Depressionen nehmen. Gestern hat sie etwa 20 Tabletten genommen, so wollte sich wohl umbringen. Sie liegt jetzt im Krankenhaus und ich habe unglaubliche Angst um sie.

Kann sie mit 20 Tabletten sterben oder was passiert? Was passiert denn wenn man diese Menge einnimmt?

Danke im Vorraus

...zur Frage

Ab wieviel mg wirkt Diazepam?

Hallo,

ich habe vom Arzt eine Packung Diazepam verschrieben bekommen, weil ich Flugangst habe und bald nach Thailand fliege. Es sind 20 Tabletten mit jeweils 2 mg Diazepam. Also sehr wenig. Wirkt denn da eine Tablette überhaupt? Ich kenne die von bekannten mit jeweils 10 mg pro Tablette. Ab wieviel mg bemerkt man eine beruhigende/angstlösende Wirkung bei Diazepam (Valium)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?