Wieviel darf ich mit 2 Nebenjobs als Student verdienen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du musst über 450€/Monat Sozialabgaben zahlen, da du dann in die Gleitzone rutschst (Midi-Job). Wenn das passiert muss ein Arbeitgeber und du den vollen Betrag zahlen. Das will aber niemand machen, der dich auf 450€ oder Kurzfristig einstellt.

Ob du die Grenze mit einem, zwei oder mehreren Jobs überschreitest, ist egal. Du solltest immer unter den 450€ bleiben, sonst verlierst du schnell auch die Familienversicherung (oder studentische Versicherung).

Bafög ist aktuell noch eine Freigrenze von 4880€. also darfst du da eh nur 406€ im Monat verdienen, sonst wird dir Bafög gekürzt.

Steuern sind gar nicht dein Problem, da da wirklich der Freibetrag von 8000€ ist. Bis du die erreichst, verlierst du eh schon alles andere (Sozialabgaben, Bafög, Studentenversicherung, ggf, auch Studentenstatus)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du mehr als 450€ verdienst musst d Sozialversicherungseiträge zahlen - und deine Arbeitgeber auch...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?