Wieviel darf ich bei Hartz4 dazuverdienen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du darfst 165€ ohne Anrechnung verdienen, alles darüber wird verrechnet (m.M.n. sollte es einem das Wert sein, wenn man damit schon eher auf eigenen Beinen stehen kann).

Du verdienst mind. 8,50€, für die Nachtschicht gibts eine Zulage von - ich lasse mich gern korrigieren - gut 20%

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarilynG
22.11.2016, 20:40

Ok, danke tagsüber reicht mir der Mindestlohn schon und ja der Gedanke eine Arbeit zu haben.

0

Was du dort verdienst muss du schon den Besitzer fragen, aber schätze nur Mindestlohn.

Es gibt keine Gehaltsgrenze. Verdienst du zu wenig, um dich selbst verpflegen zu können, steuert das Arbeitsamt was dazu. Verdienst du dann mehr zahlen Sie garnix mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarilynG
22.11.2016, 20:33

Naja, wenn ich Nachts als Frau arbeite will schon mehr als den Mindestlohn, da Nachts alles passieren kann...Und ich bin kein Kunde beim Arbeitsamt, sondern beim Jobcenter...

0

Was möchtest Du wissen?