Wieviel Bier beim ersten Alkohol Konsum kann ich trinken um nicht total betrunken zu werden?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Das kann man nicht generell sagen. Das hängt von verschiedenen Faktoren ab.

Aber wenn du zum Ersten Mal was trinkst, rate ich dir zu 1-2 Bier oder Cola Bier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es keine Werte. Das ist bei jedem unterschiedlich. 

Ich habe nie viel Alkohol getrunken(höchsten ein glas Sekt) und als ich es dann zum ersten Mal in höherer Menge als sonst konsumierte(mehrere Wodka Shots) ging es mir bestens, es hat mich kein bisschen beeinflusst. 

Also wie du siehst, bei jedem anders.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kann dir KEINER beantworten, es hängen zuviele Faktoren ab

mal mehr mal weniger - Eine Formel gibt´s nicht

Learning by Doing

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

trink einfach langsam, dann merkst dus schon rechtzeitig.

von süßen getränken wirst du schneller besoffen. oder auch wenn du was süßes dazu isst.

was fettiges dagegen verlangsamt die wirkung.

auch wirst du schneller besoffen wenn du auf nüchternen magen trinkst.

und um einen kater zu vermeiden solltest du dazwischen, oder spätestens am ende immer mal wieder ausreichend wasser trinken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Georg1111111111,

wieviel du trinken kannst kann dir keiner sagen, aber so ein paar tipps/infos hätte ich.

1. Es kommt auf den Mageninhalt an (viel oder wenig, fettig oder eher leichte kost) (fettig / voller magen -> Alkohol braucht länger um zu wirken, wenig oder leichte kost (salat oder so) -> Alkohol wirkt relativ schnell)

2. Welchen Alkohol und wie du ihn trinkst: Trinkst du süßes wie sekt oder wein -> Steigt schnell in den kopf, Bier hingegen brauch eine weile - hält dafür aber auch länger. Trinkst du gemischt oder nicht? Wenn du etwas mischt ist das nicht nur für den Geschmack - jemehr "Flüssigkeit" (nicht alkoholisch) du im Körper hast desto geringer der Alkohol einfluss auf dich, aber des kommt erst später ab 18.

3. Was für eine Person du selbst bist, also deine resistenz gegen Alkohol, da kann ich dir nix sagen... Gibt junge dünne Frauen die vertragen mehr Alkohol als Große Starke Männer. Personenabhängig.

4. Falls du lernen willst mit Alkohol umzugehen dann finde ganz langsam deine Grenze herraus: Mit Sekt kann man gut anfangen - da die Wirkung recht schnell eintritt und man früh genug aufhören kann. Mit Bier oder Mischgetränken wird es etwas schwieriger. Aber so grob sag ich immer: pro Person sollten 2-3 Bier kein Problem sein und man hat spaß

Wünsche dir viel spaß bei deinen ersten Erfahrungen, übertreib es nicht und bedenke immer "wann wird der Alkohol wirken" und nicht "mir gehts jetzt gut ich trink noch viel viel"

Grüße :=)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, ich würde dir das Raten was ich selber auch mache. Trinke nie mehr als 3 Stück von einer Sorte zB 3 Bier oder 3 Korn. Dann bist du zwar leicht angetrunken aber auch schnell wieder Nüchter.

Nicht durcheinander Trinken und zwisch durch Getränke ohne Alkohol.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich ist dass individuell. Es hängt auch davon ab wie schnell du trinkst und ob du vorher was gegessen hast.

Ich würde halt nicht alles aufeinmal trinken, sondern das Bier genießen. Etwa 2 Flaschen über den Abend verteilt sollten ok sein. Wenn du merkst dass es dir zuviel wird, solltest du aufhören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

0.3 Liter 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt auf einige Faktoren drauf an :) Hast du etwas gegessen, wie verträgt dein Körper den Alkohol, wieviel Prozent etc.

Fange sachte an :)

Lg und prost

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das können wir dir nicht sagen, da tickt jeder Körper anders, geh es am besten langsam an und finde deine Grenzen. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?