Wieviel bezuschusst die KK bei einer Zahnkrone?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hier mal eine kurze Erklärung, wie sich die Preise zusammen setzten: Hast du ein gut gefüllte Bonusheft bekommst du 20% (bei 5 Jahren) und 30% (bei 10 Jahren - das aktuelle Jahr zählt leider nicht) vom Preis, den die Krankenkasse eh bezahlt! Das nennt man Festzuschuss! Das "tolle" an dem Festzuschuss ist, dass egal für welche Versorgung du dich entscheidest (Regelversorgung oder wie in deinem Falle die ästhestischere Variante) der Zuschuss bleibt gleich! Da du die "zahnfarbene" Versorgung gewählt hast, wird es natürlich auch teuerer, da die Krankenkasse dann einige Positionen nicht mehr bezahlt - diese muss nun du tragen; die Laborkosten sind auch etwas höher.. daher der Preis... wobei 800€ für eine Einzelkrone schon etwas hoch angesetzt sind... Je nach Bonus bist du bei ungefähr 550€ - 650€... so ist es zumindest bei uns... ich hoffe, ich konnte dir etwas weiter helfen, wenn du noch fragen hast, stehe ich gerne zur Verfügung =)

Naja, 800 Euro sind insgesamt veranschlagt, 200 übernimmt die KK. Also das passt der Rahmen in etwa ??

0
@Blackwing

Es kommt drauf an, wo die 800€ veranschlagt sind... auf dem Heil und Kostenplan oder einem separten Kostenvoranschlag von deinem Zahnarzt? Denn bei Letzterem ist der Zuschuss von deiner Krankenkasse meistens schon mit abgezogen... also dein Eigenanteil

0

Hallo,

wenn man die letzten 10 Jahre regelmäßig beim Zahnarzt war, zahlt die Krankenkasse 65% der durchschnittlichen Kosten für eine Zahnkrone ohne Verblendung (im Frontzahnbereich wird/würde die Verblendung zusätzlich bezuschusst).

Die tatsächlichen Kosten einer Krone weichen fast immer vom Durchschnitt ab: Größe des Zahnes, aktueller Edelmetallpreis, Provisorium, Verblendung ....

Wenn die Verblendung nicht bezuschusst wird, kann der Zahnarzt hierfür die höheren privaten Gebührensätze ansetzen.

Bei unterdurchschnittlichem Einkommen oder großer Familie kann die Krankenkasse auf Antrag ggf. noch einen zusätzlichen Extrazuschuss zahlen.

800 Euro für eine Einzelkrone sind ein sehr hoher Preis. Am besten bem Zahnarzt nach einer günstigeren Varianre fragen. Sonst Krankenkasse kontaktieren.

Gruß

RHW

Es gibt je nachdem wie lückenlos das Heft ist bis zu 30% (für regelmäßige Zahnarztbesuche innerhalb der letzten 10 Jahre)

Nur 30 % , da bin ich ja mit 600 Euro je Krone dabei, oder ??

0
@Blackwing

Sicher.. ich hab für meine (ist so 5 Jahre her) 580 Euro im Dreh rum bezahlt (und die Kasse dank vollem Bonusheft die kompletten Prozente, sonst wärs ja teurer geworden) :D

0

Was möchtest Du wissen?