Wieviel bezahlt man ungefähr für einen Urlaub in Island?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Island ist sicher teurer als z.B. Schweden oder Norwegen.

1 Woche in einem (sehr kleinen) Häuschen (ohne TV, nur Schlafzimmer, Küche, Dusche) für 2 Personen ca. 700 Euro

1 Woche in einem besser ausgestatteten Häuschen ca. 900 Euro
(mit TV, Wohnzimmer, größerer Küche, Schlafzimmer, Bad mit Waschmaschine) (2 Personen)

4 Übernachtungen in einem Hotel in Reykjavík (Doppelzimmer) auch ca. 700 Euro (dafür bekommt man in Deutschland ein sehr gutes Hotel, dort ist es dann eine bessere Jugendherberge; ohne Frühstück übrigens)

Reykjavík ist nochmals teurer als die ländlichen Gegenden, man kann dort sehr gut essen (vor allem Fisch, es gibt aber auch gute ausländische Restaurants, Pubs, viel Auswahl). Jedoch ist man viel Geld los. :)

In den Häuschen haben wir selber gekocht. Die Lebensmittelpreise sind höher als in Europa, da das meiste importiert wird. Nur Milchprodukte, Käse und ein paar andere Sachen (Fisch) werden in Island hergestellt (die sind gut und auch empfehlenswert).

Eintrittspreise sind eher hoch (außer bei den Geysiren, das ist ohne Eintritt). Vor allem "bláa lónid" (die blaue Lagune) ist teuer (man reserviert die zunächst in Reykjavík am besten ein paar Tage vorher). Ist dennoch empfehlenswert. Eine Gletschertour (mit "snow-cat") haben wir gemacht, war gut.

Einen Mietwagen haben wir genommen (einen kleinen! einen Jeep kann man auch mieten, ist natürlich teuer). Damit war ich aber zufrieden. Wie die Busse dort fahren, weiß ich nicht, ich glaube, damit kommt man nicht überall hin (mit dem normalen Mietwagen auch nicht, die Jeep-Strecken darf man damit natürlich nicht fahren).

Insgesamt kann ich sagen: war teuer, war aber auch sehr schön. Man sieht dort viel, was man sonst nicht zu sehen bekommt, die Leute sind sehr freundlich, und die Atmosphäre reicht von sehr schön bis schlicht eindrucksvoll. Ich empfehle das trotz des hohen Preises.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Island ist nach der Schweiz in Europa das zweit teuerste Urlaubsland (Quelle: http://diepresse.com/home/wirtschaft/economist/5140149/Die-Schweiz-ist-das-teuerste-Urlaubsland). Nach der Rechtfertigung dafür, gerade im Vergleich zur abwechslungsreichen Schweiz, suche ich noch...

Ich habe mich da mal umgeschaut: Hotels in Reykjavik mit Jugendherbergscharme verlangen Preise wie die Luxusressorts am Golf. Eine Rundreise für eine Woche für eine Person mit Flug kostet locker 3.000,-- €. Ich gebe gerne viel Geld aus für Urlaub, aber bei so wenig Leistung fürs Geld bin ich raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt drauf an, was du für den Flug zahlst, wo du übernachtest und wie lange, was du unternimmst und wie oft und was und wie viel du einkaufst.

Ich war 2x jeweils eine Woche dort (alleine) und bin grob geschätzt alles zusammen mit 500-700 Euro ausgekommen. Habe aber in einer Jugendherberge übernachtet (reicht mir vollkommen aus, will ja nur übernachten), günstige (das zweite Mal) bzw. relativ günstige (das erste Mal) Flüge bekommen und (das erste Mal) zwei Ausflüge unternommen. Außerdem kenne ich einige lokale Angebote und weiß, wie man dort Geld sparen kann.

Wenn du natürlich ein "tolles" Hotel wählst, mehrere Ausflüge machst und die bei den "großen" Anbietern, zur Blue Lagoon fährst, einen Mietwagen nimmst oder gar 1x um die ganze Insel fahren willst und länger bleiben willst, klar, dann wird es gerne mal vierstellig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt darauf an wann du fährst. Im September  gehen die Preise runter unf dann noch mal im Oktober. Ich war Mitte Oktober da und hab airbnb gemacht und in hostels gewohnt, daher günstig, hab  15 bis 20 Euro für ein Bett ausgegeben. Guck mal z.b. unter Booking.com nach Hotels und nach Flügen z. B. Fluege de oder Expedia.de oder ich hab direkt bei icelandic gebucht dann kannst du dir ausrechnen was es kostet. Ich hab essen aus dem Supermarkt. Etwa doppelt bis dreimal so teuer  und war einmal essen für etwa  30 Euro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und vor allem: Wie lange? Und wie unterwegs sein? Und zu welcher Jahreszeit? Und wo unterkommen?

Was nutzt es Dir, wenn ich sagen, ich habe 2100 Euro bezahlt, wenn ich bei Freunden gewohnt habe und von denen Pferde und Auto erhalten hab?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BerryLove0603
14.07.2017, 18:54

Deshalb sagte ich ja, dass man es genau nicht sagen und ich habe ja auch erwähnt mit allem Drum und Dran, also adlig, Hotel , evtl Busse oder Mietautos ;) 

0

Machs auf billig!

Wizz-Air bietet billige Flüge (150€)

dann einen Mietwagen (achtung das ist das schwierigste, da teuer + nachträglicher Versuch eine Versicherung anzudrehen)

dann über booking hier und da ein paar Unterkünfte für ca. 50€/furs DZ. Fertig ist der 5 Tages-Trip der besten Art!!!

Ich fands mega!!!

VG Thomas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo möchtet ihr den hinfahren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BerryLove0603
14.07.2017, 18:52

Denke in die Hauptstadt für ca 1 Woche :)

0

Was möchtest Du wissen?