Wieviel Benzin verbraucht ein PKW im Standgas?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Pkw mit konventionellem Ottomotor mit elektrischer benzineinspritzung verbrauch zwischen 1,2 und 2 Liter Benzin pro Stunde. Ein Pkw mit Dieselmotor nur 0,5 bis 1,4l/h.

Ohne ein Konkretes Fahrzeug kann man schlecht den Spritverbrauch schätzen. Ein Lkw, ein Sportwagen oder Limusine verbrauchen sicherlich andere mengen als ein kleiner Stadtwagen wie der Smart. Im Prinzip kann man vom Minimalverbauch ausgehen, wenn der Motor richtig eingestellt ist. Ein VW-Golf 1,6 EFI durfte mit 50 Litern Sprit ca. 10-12 Stunden laufen.

wieviel ist der Minimalverbrauch eines Mittelklassewagens?Ich finde nirgenswo Angaben dafür.

0
@Lexa1

Als Minimalverbrauch kann ungefähr den Verbauch bei 90 km/h unterstellen. Diese Angabe hatte man Früher in jeder Gebrauchsanleitung angegeben. es müßten ca. 7-8 l/h sein.

0
@Indy72

Um Gottes willen!... Dann wäre ja der Verbrauch eines stationären Baggers astronomisch (Micha, s.o., hat schon recht).

0

dann würde der Motor ja im Standgas genausoviel verbrauchen wie während der Fahrt. Das ist wohl sehr unwahrscheinlich. Bei meinem VW Passat 1,8 T hab ich den Standgasverbauch mit der Verbrauchsanzeige abgeschätzt und kam auch so auf 1,2 Liter/Stunde. Also dürfte er mit 50 Liter so etwa 40 Stunden laufen.

0

Was möchtest Du wissen?