Wieviel Beleutungsstärke (Candela) für ca 10 qm großen raum?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Fragestellung ist recht eigenartig, denn die Beleuchtungsstärke wird in Lux gemessen. Die Lichtstärke einer Quelle wird in Candela angegeben, der Lichtstrom einer Lampe wird in Lumen gemessen. Jetzt musst du zunächst wissen, was du in dem Raum machen willst. Für normalen Aufenthalt sollten es mindestens 100 lx sein, beim Arbeiten je nach Arbeit 1000 lx - 2000 lx, an einem Computerarbeitsplatz um die 500 lx.

Wenn du mit einer Glühlampe vergleichst, wie Mohrenkopf das versucht und 100 W vorschlägt, dann würde ein 100-W-Glühlampe mit ca 1200 Lumen in den ganzen Raum strahlen. So eine Lampe hätte dann bei Abstrahlung in 4 pi etwa 100 cd und würde aus 1 m Entfernung von oben auf dem Tisch 100 lx erzeugen. Geschätzt in Realität, weil die Decke und die Wände reflektieren, wären das dann eher 200 lx bis 400 lx.

Eine LED-Lampe strahlt üblicherweise nicht in einen vollen Raumwinkel. Allerdings leuchtet die dir dann auch nicht die 10 m² voll aus. Mit einer einzigen Quelle als LED - Punktquelle fehlt dir das Streulicht. Das wird eine unangenehme Beleuchtung. Insgesammt 1200 lm wären aber ein Anhaltspunkt, besser aber aus mehr als einer Quelle.

Mohrenkopf 02.02.2015, 13:26

Die Freunde im Baumarkt würden das zur jederzeit umrechnen. ( 100 Watt ..1200 lm wären da mal ein Anhaltspunkt wie du es schon erwähnt hast)

0
jorgang 02.02.2015, 16:30
@Mohrenkopf

Bei uns im Baumarkt kennt man den Unterschied zwischen Beleuchtungsstärke und Lichtstärke nicht. Und wieviel Lumen wieviel Lux erzeugen schon lange nicht. Kennst du einen elitären Baumarkt, wo die Mitarbeiter das wissen?

1
Mohrenkopf 03.02.2015, 12:14
@electrician

Tja...es gibt noch Baumärkte für gewisse Kunden....und nicht für gewöhnliche Fallobst-Genießer :-))

0

Was möchtest Du wissen?