Wieviel Bafög krieg ich nach Umzug?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da Deine Großmutter Dir gegenüber nicht zum Unterhalt verpflichtet ist, müßte sich Dein Anspruch erhöhen.

Sollte dann allerdings die Wohnung Deiner Mutter / Eltern nach den Regelungen von Hartz 4 zu groß / teuer sein, könnte dies bedeuten, dass diese umziehen muß / müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hyperions
21.01.2017, 18:54

Dies wird wahrscheinlich nicht der Fall sein, da wir ein 5 Personen Haushalt sind. Ich frage mich nur, ob meine Mutter den Teil, den das Jobcenter jetzt gestrichen hat für sie, wieder bekommen würde, wenn ich ausziehe.

0

Da ändert sich nichts, deine Oma ist nicht unterhaltspflichtig. Wenn Deine Eltern keine Unkosten mehr durch Kost und Logis für Dich haben, müssen die Deiner Oma Geld geben. Sie sind dann barunterhaltspflichtig. Du bekommst ja nicht das volle Bafög.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hyperions
21.01.2017, 18:21

Wegen Bafög wird meiner Mutter vom Jobcenter auch ein Teil abgezogen. Was würde sich da denn ändern?

0
Kommentar von Akka2323
21.01.2017, 18:23

Frag lieber bei der Bafögstelle nach. Das kann kompliziert werden.

0

Deine Eltern bleiben unterhaltspflichtig,  deine Oma kann dir imho keine Untermiete berechnen.  Alles bleibt,  Teil aber deine Anschrift mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?