Wieviel Arbeitslosengeld nach Übergangsgeld?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

´ja, aber genau so ist das! voll ärgerlich, aber ist ja auch richtig. es soll einem ja nicht zu gut gehen und man soll sich schnell um was neues bemühen. für 1,5 im monat würde man sich sicher mehr zeit lassen als bei 600 ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von samsony
30.01.2013, 20:37

das finde ich ja grungsätzlich ok. bin auch der arbeitsmensch. problem ist das ich jetzt im anschluss meiner umschulung noch eine weiterbildung ran gehängt habe. was zum glück mir vom arbeitsamt bezahlt wird. ich dachte aber nicht das ich dann nochmal von dem übergangsgeld 40 prozent einbüsen muss. mit 560€ im monat komme ich nicht weit. da muss ich die weiterbildung leider abrechen. was ich schade finde. habe im endefekkt deutlich weniger wie hartz4 empfänger. ist das gerecht ? naja egal. danke für die schnelle antwort

0

Was möchtest Du wissen?