wieviel alkohol ist mit 15 ok?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit 15 ist es eigentlich noch zu früh, an alkoholische Getränke zu denken. Allerdings muss ich dazu sagen, dass auch ich mit 14 ein halbes Gläschen Sekt zu silvester mit bekommen habe, um mit der ges. Familie anzustoßen. Hat mir aber nicht geschmeckt und hab nach einem Schluck das Glas weggestellt. Mal einen Schluck Sekt oder Wein zu gößeren Anlässen ist, meiner Meinung nach, nicht verwerflich. Sollte aber dabei bleiben.

Ich hatte auch mit 15 Jahren begonnen. Nicht wegen des Rauschs, sondern weil es cool war und ich mich damit locker, entspannt und stark fühlen konnte. Und mit 17-18 Jahren war ich dann auch schon Alkoholiker. Ohne mindestens 4-5 Bier am Abend ging garnix mehr. Und es dauerte beinahe 20 Jahre und kostete mich fast das Leben bis ich vor 3 1/2 Jahren wieder den Absprung schaffte.

Ich bin der Meinung, Minderjährige sollten überhaupt keinen Alkohol oder andere Drogen konsumieren.

0

Ach, Gott sei Dank!!! Dafür gäb ich dir gerne 100 Daumen hoch! Einer der wenigen, die den Absprung geschafft haben und ich drücke dir die Daumen, dass du trocken bleibst!

Ich hab sooo viele Alkoholiker gesehen und zugrunde gehen gesehen vor allem, dass ich mich über jeden, der es schafft, einfach nur freue!

0

Komisch ist das mit euch. Es muß unbedingt Alkohol, viel Alkohol getrunken werden. Am besten schon mit 12. Mit 13 muß man mindestens schon Sex gehabt haben und mit spätestens 15 die erste Abtreibung. Frag doch einfach mal deine Eltern. Die werden sicherlich die passende Antwort darauf haben.

wenn ich trinke geht's mir nicht darum besoffen zu sein, ich war noch nie richtig voll, dass ich gekotzt hab oder so.. es interessiert mich einfach, wie das halt auch in anderen "generationen" so war ..

0

Was möchtest Du wissen?