Wieviel Adern braucht ein Faxkabel/Telefonkabel mindestens?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mindestens zwei aber je nach verwendetem Anschluss auch mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwei nur

Die Aderbezeichnungen a und b sind eindeutige Kennzeichnungen der Adern in der Teilnehmeranschlussleitung. Für eine analoge Teilnehmeranschlussleitung (ab-Schnittstelle) und für einen ISDN-Basisanschluss wird jeweils eine Doppelader benötigt, für einen ISDN-Primärmultiplexanschluss abhängig vom Übertragungsverfahren ein oder zwei Doppeladern. Üblicherweise sind die jeweiligen Klemmen an den Geräten mit a und b oder mit 1a, 1b bzw. 2a und 2b gekennzeichnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?