Wieviel % der Kaution darf der Vermieter einbehalten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Er hat das Recht für 6 Monate 100% der Kaution einzubehalten ! Innerhalb dieser 6 Monate ist er aber verpflichtet dem Mieter eine genaue Kostenaufstellung für die Schönheitreparaturen vorzulegen und auch zu belegen mit ausgegebenen Kosten. Wenn beim Auszug im Wohnungsübergabeprotokoll jedoch KEINE Mängel festgestellt wurden, so hat der Vermieter die ganze Kaution innerhalb eines Monats dem Mieter zu überweisen !

amigo06 05.04.2012, 09:54

Oberschlauberger, informiere dich doch richtig.

Bundesgerichtshof Entscheidungen Zur Rückzahlung der Mietsicherheit (Mietkaution)

Der unter anderem für das Wohnraummietrecht zuständige 8. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat im Januar 2006 entschieden, dass Teile der Mietsicherheit (Mietkaution) für etwaige Nachforderungen noch nicht abgerechneter Betriebskosten nach dem Ende des Mietverhältnisses vom Vermieter einbehalten werden dürfen. Leitsatz der Entscheidung:

BGB § 551

Die Mietkaution sichert auch noch nicht fällige Ansprüche, die sich aus dem Mietverhältnis und seiner Abwicklung ergeben, und erstreckt sich damit auf Nachforderungen aus einer nach Beendigung des Mietverhältnisses noch vorzunehmenden Abrechnung der vom Mieter zu tragenden Betriebskosten. Deshalb darf der Vermieter einen angemessenen Teil der Mietkaution bis zum Ablauf der ihm zustehenden Abrechnungsfrist einbehalten, wenn eine Nachforderung zu erwarten ist.

0

Gerade WEIL du nur drei Monate, gerade im Winter!! dort gewohnt hast, wird es eine gute Nachzahlung geben.

Du zahlst ja auch im Sommer für die Heizung. Im Winter verbrauchst du aber mehr als du zahlst, deswegen wird jetzt vermutlich eine Nachzahlung von 200-250 Euro geben.

(Bei der neuen Wohnung bekommst du natürlich dementsprechend eine Rückzahlung, wenn du den WInter über dort nicht gewohn hast)

Der Einbehalt sollte der zu erwartenten Nachzahlung entsprechen. Ohne jetzt auf den Cent genau. Natürlich zieht er sich wärmer an dabei.

Wenn sonst keine Einbehaltsgründe vorliegen kann der VM bis 50% der Kaution bis zur letzten NK-Abrechnung einbehalten

nein, die NK werden nicht bei auszug abgerechnet.. wie soll das gehen? auch der VM bekommt die jahresrechnungen für strom, gas etc. erst nächstes jahr...

Was möchtest Du wissen?