Wieviel € darf ich auf dem Konto haben, wenn ich einen Folgeantrag für SGB II stelle?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Geld muß runter.  Sicher ist sicher. Und ein kleiner Tip.  Am besten nicht Bar abheben, sondern an einem Freund überweisen. Nur so zum Schein.  Mit dem Verwendungszweck : Teilrückzahlung von Schulden. Dann können die auch die Auszüge verlangen und nichts ist zu holen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm diese Summe runter!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?