wieveil Druck auf Fahrradreifen

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

müsste auf dem Mantel stehen. also eine bar/psi Angabe. Wenn du keine Pumpe mit Anzeige hast und ein Autoventil, dann schau mal an der Tankstelle. Oder vlt hat ein Freund eine.

Also das hängt zunächst mal von deinem Gewicht ab. Wer sein Auto bis unters Dach voll knallt, braucht auch mehr Luft in den Reifen! Bei den herkömmlichen City-Rädern liegt die Druckempfehlung zwischen 3,5 und 5,5 bar. Es empfiehlt sich aber gerade bei schlechtem Wetter den Druck immer am unteren Rand der Empfehlung die auf dem Reifen drauf steht zu nehmen, weil mit weniger Luft im Reifen (bis zu einer gewissen Grenze), der Grip steigt. Noch ein Indikator für zu wenig Luft im Rad: Wenn sich das Rad in engen Kurven unpräzise Lenken lässt oder am Hinterrad zu schmieren beginnt, dann muss mehr Luft in den Reifen.

Du machst die Daumenprobe, wenn Du den Daumen mit viel Kraft auf den Mantel drückst und ihn ein ganz klein wenig noch eindrücken kannst, dann ist genug Druck drauf.

Was möchtest Du wissen?