Wieso ziehen sich Leute in Filmen die Schuhe aus bevor sie aus dem Fenster springen um sich umzubringen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Drei Gründe:

- wegen der Spannung (es könnte ja noch was dazwischen kommen),

- wegen den Zuschauern (es sollen natürlich alle mitbekommen, nicht dass plötzlich jemand meint "das war doch nicht freiwillig, den hat doch jemand geschubst" oder das Ganze als Unfall abtut),

- wegen den Schauspielern (letzte Möglichkeit, sich noch mal so richtig in Szene setzen zu können - alles was "danach" (in diesem Film) kommt, ist vom schauspielerischen eher weniger spektakulär).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, irgendwann mal hat ein Regisseur das als Stilmittel eingesetzt - evtl. könnte er damit symbolisiert haben, dass die Person "ihren Weg zu Ende gegangen ist" - und wie Wernerbirkwald weiter unten gesagt hat, vor allem in Filmen werden Szenen dann "nachgemacht".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht, weil es bequemer ist dann von irgendwo runter zu springen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist mir noch gar nicht aufgefallen.

Diesen Unsinn hat mal Jemand angefangen,und alle anderen Deppen machen es nach.Nach dem Motto,wenn der das gemacht hat,mache ich das nach.

Das lässt sich täglich bei vielen anderen Dingen beobachten. Wer alles nachmacht,braucht nicht nachdenken.

Das ist nicht schön,aber wahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das frag den Regisseur bzw. die Autoren. Ich denk das ist aber auch nicht der Fall in den meisten Filmen. Zumindest hab ich das noch in keinem gesehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?