wieso zerstört harry die horkruxe nicht mit einem dämonenfeuer?

5 Antworten

Richtig. Sie wussten sehr wohl, dass es geht. Doch das Dämononenfeuer ist dunkelste Magie. Die Schwierigkeit liegt weniger darin es zu beschwören sondern darin, es zu kontrollieren.

Das Feuer ist kein gewöhnliches Feuer, denn es hat eine Art Bewusstsein. Es kann Formen (meistens Tiere) bilden die alles zerstören, was in ihrem Umfeld liegt. Das schließt auch den ein, der es herzaubert. Man muss äußerst mächtig sein um das Fiendfyre zu kontrollieren und es auch wieder aus machen zu können.

Voldemort ist der einzige von dem wir mir Sicherheit wissen, dass er es beherrschen kann und nach seinem Willen formen kann. Basiliskengift war weitaus einfacher für sie zu nutzen, da der dazugehörige Basilisk eh schon tot war. Man müsste es nur auftreiben. Fiendfyre hätte sie ohne Frage getötet und genau das versuchten sie zu vermeiden.

Crabbe hat es beschwört was beweist, dass es nicht schwer ist. Doch er konnte es nicht aufhalten, also hat das Feuer alles zerstört, ihn eingeschlossen.

Soweit ich weiß, wissen Harry und Ron bis zum Vollbrand des Raums der Wünsche nicht einmal, was das ist. Hermine wusste zwar davon, hat es aber nicht angewandt, weil es tief in die schwarze Magie ging, wovon sich die drei ja distanzierten. Außerdem wurde es in Hogwarts erst nach Einzug der Todesser gelehrt, wenn auch schlecht, wie sich zeigte...

Lieber Berndtheking,

manche haben geschrieben, dass es das nicht gibt, oder dass er das nicht kennt. Das ist beides falsch.

Hermine hat in Büchern nach der Zerstörung von Horkruxen gesucht und hat zwei Wege gefunden: 

  1. Basiliskengift
  2. Dämonenfeuer

Das Problem war:

  1. ...dass sie nicht wussten, wie sie es heraufbeschwören konnten
  2. ...dass sie nicht wussten, wie sie es löschen konnten
  3. ...dass dieser Zauber tief in die Schwarze Magie geht und unheimlich schwer zu erlernen war, sodass sie das unmöglich innerhalb von ein paar Wochen geschafft hätten, es zu erlernen.

Weitere Gründe waren

...dass Albus Dumbledore ihm das Schwert von Gryffindor vererbt hatte, welches auch Horkruxe zerstören konnte, da es mal in Basiliskenblut getränkt war. Daher lag es näher, dass sie einfach das Schwert suchen, bzw. Basiliskenzähne nehmen.

...dass Harry mit der Methode, Horkruxe mit Basiliskengift zu zerstören, eher vertraut war.

 

Ich hoffe, ich konnte dir helfen und nützlich sein und deine Unklarheiten beseitigen.

LG!

Wie zerstört man Horkruxe?

Also ich schreibe ein FanFictioni über Harry Potter in der es darum geht das der Sohn von George herrausfinden möchte was damals passiert ist. Ich bin gerade dabei es ihnen zu erklären nur weiß ich nicht wie ich beschreiben soll wie man horkruxe zerstört, ich weiß das es mit Griffendors schwert oder mit dem Zahn eines Basilisken geht aber weiß halt nicht wie ich das erklären soll :) vl kann mir einer helfen? :D

...zur Frage

Harry Potter, wie kann die sache mit dem Muggelgeheimhaltungsabkommen Sinn ergeben?

Also, es ist ja so, dass die Zaubererwelt vor den Muggeln geheimgehalten werden muss. Da kommt mir die frage: wie kann das passieren, wenn Hogwarts jedes Jahr sämtliche Schüler aus Muggelfamilien aufnimmt, damit ist doch davon auszugehen, dass deren Eltern und auch geschwister(siehe tante Petunia) von der Zaubererwelt wissen. Der logischste grund wäre doch dann den Eltern bzw geschwistern usw. einen Bann aufzulegen damit sie nicht darüber sprechen können oder so etwas ähnliches, doch wieso weiss dann onkel vernon, dass lily und james potter zauberer sind noch bevor harry zu ihnen gekommen ist. Es gibt also offebsichtlich keine bänne für angehörige und ich glaube dass es manche eltern und auch besonders geschwister nicht so sorgsam mit der geheimhaltung umgehen könnten. Schon allein die Frage "auf welche schule geht denn meine liebe Nichte?"(wenn wir annehmen, dass die tante fragt) dann sagt man halt als mutter irgendein internat im umkreis, es ist aber wahrscheinlich dass die tante irgendwann und 1 und 1 zusammen zählt(wenn zum Beispiel bekannte auch kinder auf dieser schule haben) und bemerkt dass das kind doch nicht auf der schule ist und auch nie gewesen ist. Dann mussten im Zaubereiministerium doch durchgehend die Hölle los sein und täglich Tausende von Zauberern ausrücken um vergessenszauber auszusprechen, denn ich bezweifle dass man als Muggel nach askaban gebracht werden kann (kleine frage am rande: gibt es in england noch ein anderes zauberergefängnis? denn askaban scheint mir schon sehr "streng"hust für kleinkriminelle, die z.b. etwas gestohlen haben, oder gibt es eine extra abteilung in askaban die nicht so grausam ist?). wobei ich denke, dass man solche menschen theoretisch in Muggelgefängnissd stecken könnte, denn die Staatsoberhäupter wissen ja von der magischen welt, dabei muss man sich auch wieder fragen ob es nur der bundeskanzler/Präsident/.... weiss oder auch untergeordnete wichtige leute. Deshalb meine frage wieso so ein tam tam um die ganze geheimhaltung wenn es 50% sowieso wissen.

sorry für den langen text und danke an die die ihn durchgelesen haben :*

...zur Frage

Stand Harry schonmal unter allen unverzeihlichen Flüchen?

Ich wüsste nicht das er jemals gefoltert wurde oder seine Persönlichkeit beeinflusst wurde. Wäre nett wenn jmd kurz die Szenen schreibt in denen das war. Danke:)

...zur Frage

Lord Voldemort: Wie viele Horkruxe?

Gute Nacht erstmal :)

Also Voldemort hat seine Seele ja in 7 Teile gespalten: Er selbst, Nagini, Slytherin Medaillon, Ravenclaw Diadem, Hufflepuff Becher, Tagebuch und der Ring. Also Er selbst und 6 horkruxe. Dazu ist Harry ja noch der 7. unbeabsichtigte Horkrux. Allerdings wurden alle davon zerstört, wie konnte er also im 4. Teil wieder auferstehen?

...zur Frage

Wieso hat Voldemort nicht noch mehr Horkruxe von sich hergestellt?

Er hätte doch eigentlich als er bemerkte, dass Harry die Horkruxe zerstören wollte, einfach noch mehr Horkruxe herstellen können oder?

...zur Frage

Harry Potter war unsterblich?

HI!

Also die Frage hab ich von Jay und Arya, aber sie ist ziemlich gut:

In Harry Potter erfährt man, dass man Horkruxe nur mit einer bestimmten Methode zerstören kann. Hätte Harry als Horkrux dann nicht die ganze Zeit überlebt? Oder zumindest fast Alles?

Danke für alle Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?