Wieso zerstören die Wurzeln die Straße?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wurzeln wachsen ja nach unten. Allerdings verdrängen sie dabei ja auch Erde und Steine und und und. Das verdrängte Material drückt dann nach oben.

Anders bei Pflanzen, wie z. B. Löwenzahn. Da strebt die Pflanze natürlch dem Licht entgegen. Durch Osmose und stetiges Wachstum entsteht dann die Kraft, die sogar Teerdecken aufbrechen lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Wurzeln wachsen ja über Jahre. Irgendwann sind die halt so groß und da sie Flachwurzler sind, sind sie so dicht an der Erdoberfläche, dass der Druck auf z.B. dem Teer so groß wird das er nachgibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?