Wieso zerreißt mein Kind ihr Foto, bin mir nicht sicher wie ich es einordnen soll?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Weder noch, wenn Du mich fragst. Sie hat Deine Haltung ihr gegenüber anhand dieses Fotos nachgemacht. 

Warum soll das Kind schlafen? Wenn es nicht will? - Ja. Das ist eine andere Geschichte. 

Aber tatsächlich hast Du das eigene Kind ausgeschlossen, wolltest es nicht für den Besuch sichtbar haben. Also nicht ansehbar, erlebbar. 

Ob Dein Kind persönlich schon fähig ist / so weit in seiner persönlichen Entwicklung ist, dass es versteht, dass sich ein Bild nicht mehr zusammen setzt von alleine

kann so nicht beantwortet werden. 

Festgestellt werden kann allerdings mit reichlich Nachdruck, dass ein vierjähriges Kind keinen Frust auslebt und mit Macht oder gar Machtmarkierung nicht das Geringste anfangen kann. So weit ist es noch gar nicht entwickelt. 

Es gibt in dem Alter auch keine Trotzphase, weil es schlicht unmöglich ist. Um trotzen zu können muss erst mal ein eigenes Ich ausgebildet, voll entwickelt sein. 

In dem Alter aber entwickelt sich das eigene Ich noch. Die Grundlage für Trotz ist also noch gar nicht vorhanden. 

WIR KOMMEN NICHT ERWACHSEN AUF DIE WELT. 

Die Wahrnehmung eines Kindes ist jeweils abhängig von der eigenen persönlichen Entwicklung sehr verschieden von der erwachsener Menschen. 

Willst Du gut für Dein Kind sorgen, so beschäftige Dich mit dem Thema menschliche Entwicklung, aktuell mit der Ich-Entwicklungsphase. Du findest online viele kostenlose gute Informationen dazu. Auf durchaus sehr unterschiedlichem Niveau. Meist so einfach ausgedrückt, dass auch Analphabeten den Videos folgen können. 

Denn die entsprechenden Wissenschaften rund um diese Thematik bemühen sich sehr, alle Eltern mit ihren Erkenntnissen erreichen zu können. 

Ok. Es wurde auch manches gute Buch für Eltern auf den Markt gebracht. Von Fachmenschen in so einfacher und verständlicher Sprache gehalten, dass wohl alle Eltern folgen können. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frust -mit 4 Jahren ist meist eine enorme Trotzphase.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schenia1994
01.12.2016, 23:57

Also hat das evtl keinen ernsthaften Hintergrund? Sondern Trotzreaktion auf meine Erziehung !?

0

Die Kleine weiß nicht, was sie da tut. Sie denkt nicht, wie du und du bist erwachsen. Interpretierst möglicherweise Dinge in die Sache hinein, die gar nicht vorhanden sind.

Sie denkt vielleicht, daß es ein komischer, oder kaputter Spiegel ist, weil sich nichts verändert, wenn sie Grimassen zieht. Wenn der "Spiegel" sowieso kaputt ist, und er kaputtbar ist, dann Attacke.

Kennt sie sich denn überhaupt von Fotos? Hast du schon mit ihr vor dem Fotoalbum gesessen und es ihr erklärt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schenia1994
02.12.2016, 00:20

Sie ist 4. Intelligent. Und weiter als andere Kids. Sie weis genau wer was ist, dass es fotos sind. Macht auch mit mir auf dem Handy fotos. Erkennt sich und alle anderen und erkennt auch die Situationen. Die sie auch erzählt. Sie weis also genau dass sie es ist. Das das Foto in der Kita gemacht wurde. Also als kaputter spiegel definiert sie es sicher nicht. Das ist es ja. 

0
Kommentar von wastedlive
02.12.2016, 15:30

Marit das was du beschreibst würde ich zu einem kind das vielleicht ca. 1 Jahr ist einordnen. Ich kenne einige kinder die mit ca. 1 jahr wussten was fotos sind. Sie konnten es nicht veschreiben aber wenn du sie fragtest wer ist da drauf konnten sie sagen ich oder du oder sie.

Das ist nicht aus verwirrung gewesen. Die 4 jährige kann schon reden und wird sagen können was ein foto ist wenn es (m)ein 3 jähriges tun kann.

0

Frag sie doch einfach mal. Vielleicht möchte sie sich einfach nur mitteilen, und sah darin die einzige Möglichkeit sich Gehör zu verschaffen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schenia1994
01.12.2016, 23:50

Das Ding ist, dass sie schlief. Sie rief auch nicht weiter. Weil sie beschäftigt war. Ich hab auch gelesen es könne entdeckertrieb sein. Ich hab nur keine ahnubg ob dies im zusammen.hang mit ihrem bild liegt. Sie sieht ja dass sie es ist...ich nach mir sorgen dass entweder frust oder psychologisches dahinter steckt

0

Was möchtest Du wissen?