Wieso zeichnet/schreibt jeder, der einen Stammbaum macht, seine Vorfahren bei den Blüten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es ist richtig, die Vorfahren sind die Wurzeln und gehören nach unten und nach oben dann die jüngeren Familienmitglieder. Ich kenne es auch nicht anders, hab noch nie gesehen, dass das jemand andersrum macht.

naja, ich denke, das ist, weil es sich nach oben so "auffächert". Du malst eben dich (+ Geschwister) unten. Eltern sind 2, Großeltern schon 4, Urgroßeltern 8 etc... wobei ich einen Stammbaum noch nie in einen "echten" Baum gemalt habe, immer nur als Schema, insofern bleibt es dir überlassen :)

du hast recht.komisch.Vielleicht halt einfach von oben nach unten.wie gewohnt.Oder weil oben mehr platz für vorher gegangen Ahnen.unten die Wurzel ist ja deine Fmilie und das Ende dieses Stammbaum

Was möchtest Du wissen?