Wieso zahlt man als Student Pflegeversicherung?

6 Antworten

Pflegeversicherungsbeiträge zahlt ein Student nur, wenn er selbst krankenversichert ist, also mtl. Einkünfte hat oder älter als 25 Jahre ist.

Wenn du bei den Eltern in der Familienversicherung bist, zahlst du weder Krankenversicherungsbeiträge noch Pflegeversicherungsbeiträge.

Ergänzend, die Pflegeversicherung zahlt auch Studenten eine Leistung wenn sie pflegebedürftig werden, z.B. durch einen Sport- oder Auto-Unfall.

Muss jeder zahlen . Für den Fall , dass du mal plötzlich ein Pflegefall wirst . Dann zahlt diese Versicherung dir ein paar Euro dazu für deine Pflege .

muss jeder zahlen

Nein!

0
@Apolon

Wer nicht ? Jedem , der Geld verdient , wird mit der Lohnabrechnung Steuern , Arbeitslosengeld , Rentenversicherung , Beiträge für die Krankenkasse und für die Pflegeversicherung abgezogen . 

1

Da auch du einmal eine Pflegefall sein wirst.

Und die Pflegeversicherung ist eine Solidarversicherung

Wieviel zahlt der Arbeitgeber in die Versicherungen?

Wieviel Prozent zahlt der Arbeitgeber in...

...Krankenversicherung ...Unfallversicherung ...Rentenversicherung ...Arbeitslosenversicherung ...Pflegeversicherung

...zur Frage

Braucht man die Pflegeversicherung`?

Ist die Pflegeversicherung bei der AOK Pflicht oder kann man sich davon befreien lassen? Ich bin 22 Jahre alt und brauch das nicht.

...zur Frage

Ist eine Praktikumsvergütung in Höhe von 500 EUR sozialversicherungspflichtig?

Hallo Community,

wenn ein eineinhalbjähriges Praktikum mit monatlich 500 EUR vergütet wird und daneben keine weiteren Einkünfte bestehen, ist dies dann sozialversicherungspflichtig und zahlt der "Praktikumsgeber" Anteile der Kranken-/Pflegeversicherung?

Danke!

...zur Frage

Mindestanforderungen fürs Pflegegeld?

Hallo, gibt es ein Mindestalter um in einen Pflegegrad eingestuft zu werden und um Pflegegeld zu erhalten? Beziehungsweise muss dafür eine bestimmte Zeit in die Pflegeversicherung einbezahlt haben?

Danke & Viele Grüße

...zur Frage

Krankenkasse: Zahlt man als Student m. Job (20h-Woche;1500 Brutto) die Hälfte oder den Gesamtbetrag?

Normalerweise zahlt man ja als Student etwa 55 Euro. und als Arbeitnehmer das doppelte. Weis jemand wie das aussieht, wenn man als Student 1500 Euro dazu verdient, aber nicht mehr als 20h pro Woche arbeitet?

Sowohl zwei Krankenkassen als auch die Onlinerechner haben mir da bisher sehr widersprüchliches angegeben.

...zur Frage

Muss man Krankenversicherungsbeiträge zahlen, wenn man Student ist und Ferienjob ausübt?

Hallo Leute,

muss man während der Ferienjobtätigkeit keine Krankenkassenbeiträge zahlen, wenn man über das Jahr Student ist und ansonsten nur ein Minijob ausübt. Wärend der Ferienjobtätigkeit ruht dann eben die Minijob-Tätigkeit.

Ansonsten zahlt der Student normale Basis-Krankenversicherung und Pflegeversicherung an die Krankenkasse (Studententarif). Ich habe in der Lohnsteuerbescheinigung gesehen (Ferienjob und Minijob bei der glichen Firma), dass RV abgezogen wurde und in der Zeile 28 (Beiträge zur privaten KV/PV oder Mindestvorsorgepauschale) abgeführt wurden.

  1. Kann man diese Beiträge in Zeile 28 in der Einkommensteuererklärung angeben/absetzen?
  2. Wird man von der Krankenkasse während der Ferienjobtätigkeit von der Krankenkasse abgemelet? Ich denke nicht, sonst hätte der Arbeitgeber ja Beiträge zur KV abführen müssen.
...zur Frage

Was möchtest Du wissen?