Wieso wurden Sinti und Roma verfolgt?

1 Antwort

Zunächst einmal: Verfolgung von Zigeunern gab es nicht erst im Nationalsozialismus. Diese Geschichte ist sowohl von seriösen Historikern als auch ideologisch vorgeprägten Autoren bearbeitet worden.

Dann ist da die Frage, was zuerst da war, das Huhn oder das Ei. Im Klartext: waren Zigeuner mit ihrem Verhalten selbst Grund für Ablehnung bis hin zur Verfolgung durch die jeweiligen Mehrheitsgesellschaften oder war es der "böse antiziganistische Charakter" der Mehrheitsgesellschaft(en), wie die sogenannte "Antiziganismusforschung" es weitgehend weismachen will?

Daraus ergeben sich mindestens zwei verschiedene Antworten. Würde man die erste These vertreten bzw. mit Beispielen belegen, bekäme man gleich den Stempel "antiziganistisch" aufgedrückt.

Was möchtest Du wissen?