Wieso wurden nach der Steam Deinstallation die Spiele nicht entfernt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

wenn du steam deinsallierst ist nur die Plattform weg, die Spiele sind weiterhin gespeichert, diese musst du manuell deinstallieren indem du in der Systemsteuerung auf Programme Deinstallieren drückst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XoranMueller
10.12.2015, 21:22

Es hat funktioniert. Vielen Dank!

1

weil du nur die Steam app deinstallierst
die spiele sind doch so was sie separate "Apps" somit musst du sie separat deinstallieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

HAlso erstmal!  Du brauchst den Steam - Client, um die spiele zu deinstallieren, da nahezu alles über den Client ausgeführt wird. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bap999
10.12.2015, 18:53

stimmt nicht

1

Was ist denn noch da? Manchmal werden Nutzer-Profile oder Spielstände nicht gelöscht, damit nichts verloren geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil die Spiele auch ohne Steam laufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Comment0815
10.12.2015, 18:52

Ach, so war die Frage gemeint.

Ja, die Spiele sind auch ohne Steam spielbar. Wenn gewünscht müssen alle Spiele deinstalliert werden, nicht nur Steam.

0

Was möchtest Du wissen?