Wieso wurde Wikipedia in der Türkei gesperrt?

9 Antworten

Falls du eine uneingenommene, neutrale und aufrichtige Antwort haben willst; 

Weil eine "seriöse" Webseite wie Wikipedia in ihrem Artikel stehen hat, dass die Türkei der IS helfen würde. 

Selbst wenn es einige behaupten; es gibt keine Beweise dafür, man könnte den Worten von ein zwei Reportern glauben, aber dass das eine Quelle für Wikipedia sein könnte ist etwas traurig. 

Wir Deutsche sind manchmal leider zu sehr beeinflusst von unseren Medien, ein objektiver Blick reicht und wir sehen dass uns in Themen wie Erdogan und die Türkei nicht immer die Wahrheit gezeigt wird. 

Man weiß erst dass man geschlafen hat, wenn man aufwacht. Such die Wahrheit, glaub nicht alles was man dir präsentiert. 

unter diesen ganzen hirnlosen antworten sehe ich hier endlich mal eine vernünftige antwort. vielen dank :)

1

Weil dort in der Türkei ein totalitäres, zensiertes System unter Erdogan's Kontrolle herrscht, so wie in China, wo es auch extremste Internetzensur gibt unter der Herrschaft der "kommunistischen Partei"...

Zusatz: Und warum ist herrscht da so starke Zensur? Weil man einerseits unangenehme Wahrheiten verschweigen will und andererseits um die Leute nicht auf dumme Gedanken und Ideen zu bringen wie "Demokratie", "soziale Gerechtigkeit" usw.

0
@MonsieurInconnu

Genau er  will seine leute davor bewahren,sich aller 4 jahre einer Illusion hinzugeben,die nichts bringt Er ist ehrlich und das wurde noch nie belohnt.

0

Weil es so beschlossen wurde...
Hat meine ich schon seine grund...
Kann ja nicht aus Spaß sein

Was möchtest Du wissen?