Wieso wurde die Frage: "Können Nilpferde springen?" zum 2. Mal gelöscht?

Support

Liebe/r kleeneno1,

Deine Frage wäre in unserem Forum besser aufgehoben gewesen. gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Chat- oder Diskussionsforum.

Hier der direkte Link zum gutefrage.net-Forum -> http://www.gutefrage.net/forum

Ich möchte Dich deshalb bitten, dies bei Deinen nächsten Fragen und / oder Antworten zu beachten. Vielleicht schaust Du diesbezüglich auch noch mal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy

Vielen Dank für Dein Verständnis.

Und viele Grüße Marc vom gutefrage.net-Support

3 Antworten

Vielleicht beleidigt es die Nilpferde ;))) Kann dir die Frage aber auch nicht beantworten, ob sie´s können! Sorry!

natür-lich können die sogar unter Wasser springen...da Nilpferde sogar auf dem Grund eines Sees laufen "zum Grasen"....

huiiii...und sogar Fliegen... - (Tiere, nilpferd) huuiiiiii - (Tiere, nilpferd)

ha, hast du schonmal einen springenden wurm, eine Giraffe, eine Ameise, ein Faultier, .......... gesehen?

Gibt es andere Säugetiere als Elefanten, die nicht springen können?

...zur Frage

Sind Elefanten die einzigen Tiere die Elfenbein "herstellen", z.B. Walrösser müssten doch auch Elfenbein "haben"?

...zur Frage

Was ist am Besten für die Katze?

Unsere Katze wurde heute Morgen angefahren. Schwanz gebrochen, Bein gebrochen, Bauchhaut aufgerissen. Nervenstränge an Arm und Schwanz sind durch.

Option A: Katze operieren lassen.

Nebenwirkung: Es besteht eine minimale Chance, dass die Nervenstränge wieder zusammen wachsen. Allerdings wird sie nie wieder so laufen und springen können wie davor. Falls nicht zieht sie ein Bein hinter sich her und kann Schwanz nicht mehr benutzen. Ist das denn dann noch ein schönes Leben für unsere Katze? Und ist es die OP von mehreren 1000 Euro wert?

oder

Option B: Einschläfern

Nebenwirkung: Alle wären traurig.. :C 

Was ist also am Besten für unsere Katze?  

...zur Frage

Habe eine Aufgabe zur Vollständigen Induktion in Mathe bekommen, kann sie vielleicht jemand lösen?

Befindet sich unter n tieren ein elefant, dann sind alle tiere elefanten. Beweise dies durch vollständige induktion: Induktionsanfang (n=1): wenn von einem Tier eines ein elefant ist, dann sind alle diese tiere elefanten. Annahme: Die Behauptung gelte für n tiere. Induktionsschluss: sei unter n+1 tieren eines ein elefant. Wir stellen die tiere so in eine reihe, dass sich dieser elefant unter den ersten n tieren befindet. Nach induktionsannahme sind dann alle diese ersten n tiere elefanten. Damit befindet sich aber auch unter den letzten n Tieren ein elefant, womit diese auch elefanten sein müssen.
Also sind alle n+1 tiere elefanten. Wo liegt der Fehler?

Das ist die Aufgabenstellung und ich kanns mir einfach nicht erklären was da die lösung sein sollte

...zur Frage

Hochhaus Brand - Feuerwehr mit Luftkissen zum Rausspringen?

Der Hochhausbrand in London hat in mir eine Frage aufkommen lassen. Es wurde ja wieder berichtet von Leuten, die ihre Kinder aus dem Fenster warfen, in letzter Verzweiflung es so vielleicht nocht retten zu können oder auch selber sprangen. Kann die Feuerwehr bei solchen Bränden nicht unten eine Reihe von Luftkissen aufbauen, sodass die Leute, die springen tatsächlich gerettet werden können? Oder geht das nicht? Ich lese zumindest nichts davon und frage mich, warum eigentlich nicht? Könnte man so nicht eine ganze Reihe Menschen doch noch retten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?