Wieso wollte er sex, wenn er eine andere liebt?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Er dachte wahrscheinlich, dass er über die Andere hinwegkommt mit ner neuen. Hat nicht geklappt- für dich sollte die Sache mit dem Typen jetzt erledigt sein. Such dir was neues und sei froh, dass er es nicht noch später bemerkt hat...

Wir haben einen Trieb. Manchmal treibt dieser uns ins unbekannte. Kurz vorher bemerken wir dann doch... Das geht zu weit und ist unmoralisch. Ein guter Charakterzug. Hätte auch so enden können das ihr die Nacht gemeinsam verbracht gehabt hättet und er dann 4-Ever weg wäre weil du ein Fehler warst. Und dieses Gefühl "benutzt" worden zu sein ist für manch einen Menschen sehr Ekelhaft. Sei also froh!

Das klingt nun sehr nüchtern, aber

Er wollte sich mit dir ablenken, etwas vergessen machen. Als es dann kurz davor war, hat er bemerkt, dass es wie ein Vollrausch nichts daran ändern wird, dass er die andere Frau noch liebt.

Er hätte mit dir geschlafen und dann wäre er mit einem "Kater" wieder in seiner Realität angekommen.

Am Ende kannst du ihm fast dankbar sein, denn er hat dich nicht benutzt.

Ich würde ihm die Zeit geben die er braucht, im zur Seite stehen und versuchen ihn zu verstehen, dann kann daraus auch mehr werden, aber erwarte es bitte nicht.

Sei einfach bedingungslos für ihn da, weil er ein toller Mann ist.

Eventuell dachte er das er über die andere hinweg kommt wenn er eine neue hat oder er hat erst da gemerkt das er noch immer Gefühle für eine andere hat.

Es ist eine blöde Situation für dich. Ich würde mich aber an deiner Stelle von ihm zurück ziehen.Gefühle kann man schlecht kontrollieren und er sollte erst einmal mit sich selbst ins reine kommen bevor er sich mit einer anderen trifft.

Immerhin war er erlich zu dir und hat dich auch nicht "ausgenutz" und mit dir geschlafen.

Er hat es nicht zu spät bemerkt, sondern ein schlechtes Gewissen bekommen, weil es da noch eine andere gibt, die ihm was bedeutet, ist doch eigentlich anständig von dem Typen?

es gibt genügend Männer, die das nicht stört!

Beende den Kontakt zu ihm, solange er nicht frei ist!

PM2017 12.07.2017, 11:00

Warum sollte er ein schlechtes Gewissen haben? Er ist eben noch immer nicht über die Trennung hinweg, trauert noch seiner Ex nach...

0

Gefühle sind halt manchmal doof.

Du solltest dir tatsächlich keine Gedanken darum machen. Vielleicht hat er das gebraucht um zu merken, dass er  Gefühle für eine andere hat.

Ist natürlich fies dir gegenüber und lässt dich ja auch enttäuscht zurück, weil du jetzt irgendwie schon denkst, dass es an dir liegt.

Tut es aber nicht. An deiner Stelle würde ich das abhaken.

Geht wahrscheinlich um seine ex oder so. Er dachte wohl er hätte es überwunden, hat aber dann, als es ernst wurde gemerkt, dass er sich noch nicht ganz drüber weg ist. Das kann schon mal passieren. Lass ihm Zeit und redet offen darüber. Das wird schon ! Vorallem wenn er merkt, dass er dir da auch Vertrauen kann :)

Such dir einen ehrlichen Partner, der keine andere Beziehung hat.

Ich glaube diese Frage habe ich hier schon 100x beantwortet. Ich finde da sollte man mal in der Schule aufklären...

Die meisten Männer können Sex mit meheren Frauen haben aber dennoch weiterhin und für immer eine einzige Frau lieben. Weil sie Liebe auf einer ganz anderen Ebene verstehen. Das liegt auch daran, dass Sex für Männer auch auf einer anderen Ebene liegt.

Mag sei, dass Frauen hier viel emotionaler dabei sind. Aber das ist eben bei Männern ganz was anderes. Was nicht bedeutet das emotinaler Sex für Männer nicht besonders geil ist.

Er hatte Notstand und dann auf einmal ein schlechtes Gewissen.

Was möchtest Du wissen?