Wieso wollen Männer mehr Sex als Frauen , woher kommt dies?

9 Antworten

wenn du ein paar Jahre älter bis wirst du merken dass deine Aussage nicht stimmt. Frauen werden so erzogen dass sie es nicht so offen zeigen. Je älter und reifer sie werden umso häufiger setzen sie sich über Regeln hinweg und zeigen es so offen wie Männer.

Hallo mojen57,

ich bin ein paar Jahre älter und muss dich deshalb ernsthaft fragen auf welchem Planeten du lebst. Weißt du, was heutzutage bereits zwischen 12-jährigen ab geht? Und in diesem Alter sind die Mädels die absolut treibende Kraft. Und das Gleiche gilt auch für Mädels ab 16 bis ??? Jungs reden davon ... Mädchen tun es !!

Grüße v. Bernd

0

männer wollen öfter, weil dies in ihrer natur liegt.

und zwar ist es so, dass männer sich von natur aus immer fortpflanzen möchten, sie wollen ihr erbgut weitergeben, ihre eigene ''art'' also wollen sie erhalten. das war schon in der steinzeit so der fall. männer sind jäger und sammler....ein sprichwort, dass denke ich mal jedem gut bekannt ist ;)

das ist genetisch bedingt(denk ich mal). eine Frau brauchte einmal sex im jahr um jeweils ein kind zu bekommen; der mann hatte seinen Harem(wie auch z.b. bei löwen oder auch sonst wo) und "musste"/durfte demnach auch entsprechend oft

Was möchtest Du wissen?