Wieso wollen Kinder in die Schule?

7 Antworten

weil sie dort noch wissen was es ihnen bringt. Weil sie erleben was passiert wenn man nicht in die Schule durfte. Sie leben in absoluter Armut und können kaum aufsteigen weil ihnen die notwendige Bildung dazu fehlt. Dort fehlt ja auch noch jegliches Sozialsystem, wer seinen Lebensunterhalt nicht verdient geht dort einfach drauf.

Naja, diese Kinder wollen nicht als Schuhputzer auf der Straße enden oder betteln. Und dort gibt´s kein Hartz 4 - wer nicht arbeitet, der hungert.

Bildung ist dort die einzige Möglichkeit auf ein besseres Leben. Bildung kostet dort etwas und nicht alle Eltern können sich das leisten.

Irgendwann werden deine Eltern nicht mehr für die zahlen - schön blöd, wenn du dann zu ungebildet bist um einen gut bezahlten Job zu bekommen.

Weil sie dem Elend entfliehen wollen. Bildung bedeutet eine Zukunft haben.

Bildung ist ein hohes Gut!

Was möchtest Du wissen?