Wieso wollen Jungs nicht heiraten?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Das halte ich für ein ziemlich dummes Klischee. Ich kenne einige Männer, die durchaus Interesse am Heiraten hätten. Und ich kenne viele Frauen (darunter auch ich selbst), die sich nichts aus dem Heiraten machen. Überprüf deine engstirnigen Vorurteile also demnächst gründlich- ich bin sicher, du wirst überrascht sein, wie wenige wirklich stimmen.

Das ist eher eine gesellschaftsbasierte und nicht geschlechtsbasierte Entwicklung, die mit dem Individualismus einhergeht. Heutzutage wollen gerade Jungendliche, aber auch generell Leute ein Maximum an Freiheit, sexuell und anderweitig alle Möglichkeiten austesten und sich nicht binden. Würde im Fall des Interesseverlustes nur Kosten und Aufwand verursachen. Ist auch bei Frauen so, diese haben aber ein engeres Verhältnis zu romantischen Traditionen.

Frauen wollen immer den einen Tag an den sie sich wie eine Prinzessin fühlen können, in einem wunderschönen Kleid und allen drum und dran. ^_^

Und Männer sind halt eher weniger "niedlich" bei sowas, weißt du was ich meine? xD Oft wollen Männer sich nicht so binden oder denken einfach zu rational, mein Freund will z.B. auch keine Hochzeit, weil er findet, das ist Geldverschwendung und wenn man dann kein Bock mehr aufeinander hat kann man nicht einfach so Schluss machen sondern muss sich scheiden lassen und das kostet ja auch nochmal Geld usw...

Ich wurde mal gefragt, ob ich nicht wisse, wie teuer eine Scheidung ist.

Und ehe jetzt hier gesagt wird "stimmt doch!": Vielleicht liegt es aber auch nur an beiden Partnern, ob sie ihre Beziehung in den Sand setzen oder nicht?

Weil ich glaube dass Männer ihre "Freiheit" ziemlich mögen und ohne wahre Liebe nicht wissen wie sich das Gründen einer Familie anfühlt, und Frauen schon immer davon träumen ihre wahre Liebe zu finden und eine Familie zu gründen ^^

heutzutage die jüngeren frauen bzw ältere mädchen sind meistens sowieso nur verhu**t von daher würd iich schon mal keine heiraten da ich kein vertrauen hätte, ne jungfrau zB mit 14 gibt es heutzutage nicht mehr so oft (das ist nur ein.beispiel!!!)

1

Nö. Ich und viele Frauen aus meinem Umkreis machen sich weder etwas aus der "wahren Liebe" und schon mal gar nichts daraus, eine Familie zu gründen.

0

ich denke schon, dass es genug männer gibt, die gerne heiraten würden, aber die nachteiligen deutschen gesetze ( bei scheidung ) schreckt sie vor allem ab. 

Weil Männer häufiger nach dem Sinn einer Aktion fragen :)
Weshalb sollte man denn heiraten? Was bringt dir das?
Ja ja Romantik und hübsches Kleid und la la..

Kommt auf den Mann an; manche sind da recht gewillt.

Das kann man nicht pauschal sagen

Die meinungen verändern sich ja auch mit den jahren

Für frauen ist es so das sie sich fühlen wie die prinzessin und bei die männer ist das nur unnötig

Was möchtest Du wissen?