Wieso wollen Frauen meistens Männer die gebildet sind. Männer aber lieber Frauen die dumm sind?

12 Antworten

Die Grundaussage Deiner Fragestellung impliziert eine falsche Grundannahme.

Zum Einen scheinen Studien relativ sicher zu belegen, dass der Sozialstatus (Einkommen, Einfluß, Sicherheit, Anerkennung...) das für Frauen relevantere Kriterium ist und nicht die Bildung oder die Intelligenz per se. Allerdings gibt es in der westlich geprägten Welt eine starke Korrelation zwischen Intelligenz, Bildung und Sozialstatus.

Zum Anderen beziehen diese Studien sich überwiegend auf die westlichen/industrialisierten Gesellschaften und auch dann liegt die tendenzielle "Attraktion" von Frauen am Sozialstatus des Mannes, basierend auf den Gruppenmerkmalen für Sozialprestige des jeweiligen gesellschaftlichen Milieus (nicht zwingend Intelligenz oder Bildung).

Die geschlechterspezifische Varianz der Bedeutung des sozialen Prestiges ist sehr wahrscheinlich evolutionär bedingt, wird aber bei weitem von gesellschaftlichen Vorgaben (Rollenverhalten, Indoktrination...) überlagert.

Weil viele Frauen gerne wollen (auch unterbewusst), dass der Mann ihnen überlegen ist, und viele Männer gerne wollen, dass die Frau ihnen unterlegen ist. Warum?

Darüber gibt es eine eigene Richtung in der Wissenschaft, die Gender Studies. Kurz zusammengefasst: die Gesellschaft zwingt den Menschen dieses Bild im Kopf auf, dass es so zu sein hat. Dagegen kämpfen viele an, es ist jedoch nicht so einfach. Platt, kurz und plakativ gesprochen.

Wer bitte ist "die Gesellschaft", und wie soll dieser Zwang aussehen? Geraden im Hinblick darauf, dass Erziehung zu Hause, im Kindergarten und in der Schule zu 80-100% von Frauen geleistet wird?

0
@luggels

Es hat auch weniger mit expliziter Erziehung zu tun, sondern mit vorgelebtem Rollenverhalten und auch impliziter, geschlechtsspezifischer Behandlung von Kindern durch alle Erwachsene innerhalb einer Gesellschaft. Diese sind durch kollektive Vorstellungen, Normen und soziale Regeln geprägt. Was Gesellschaft ist, ist leicht zu googeln, für den Rest müsste man wissenschaftliche Bücher wälzen :)

0

Ich möchte einen Mann, der nicht nur grunzt wie ein Schwein, sondern mit dem ich mich über alles Mögliche und Unmögliche unterhalten kann.

Und wenn Männer dumme Frauen wollen, sind sie meist selbst dumm, bilden sich aber trotzdem ein, klüger als eine Frau zu sein.

die Frau soll intelligent sein, aber nicht intelligenter als der Mann,. Also, wenn er dumm ist, dann ist sie saudumm.

0

Was möchtest Du wissen?