Wieso wollen Firmen das Zwischen und Jahreszeugnis sehen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

es gibt so selbsternannte Schlaumeier, die geben sich zum Jahreszeugnis richtig Mühe, lassen dafür aber zum Zwischenzeugnis umso mehr die Sau raus. Besonders bei Fehlstunden - unentschuldigte natürlich. Gerade solche will kein Arbeitgeber sehen (auch nicht, wenn es nur ein paar sind) - und will daher auch das Zwischenzeugnis sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um deine Leistung beurteilen zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie wollen erkennen, ob du schon immer so gut warst oder nur kurz vor Abgang die Pobacken zusammengekniffen hast, um ein hübsches Abschlusszeugnis vorweisen zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ab12359
15.10.2016, 20:07

reicht dann ein abizeugnis??? sehen die dann evtl davon ab das letzte anzufordern?

0

um deine stärken/schwächen festzustellen und wo du in letzter zeit besser oder schlechter geworden bist 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

DAmit sie wissen, wie Deine Noten sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ab12359
15.10.2016, 20:27

wissen die doch, wenn ich Ihnen mein Abizeugnis darlege - 2 Jahre.... mehr als bei einem Jahres und Zwischenzeugnis

0

Was möchtest Du wissen?