wieso wollen einge menschen einfach so MAGERSÜCHTIG werden?

21 Antworten

Es gibt nicht viele Menschen die das wollen aber ja es gibt welche es kann dafür verschiedene Gründe geben wie wenn man das Gefühl hat jedem egal zu sein, keine Freunde hat, der Verlust eines geliebten Menschen, wenn ein Elternteil eine Essstörung hat...usw Sie flüchten sich dann bewusst in eine Magersucht die sie als Freund/in sehen oder auch um sich aufmerksam zu machen (wenn man nicht geliebt wird dann hungern sie und alle werden sie beachten als die schöne dünne ->solche Gedanken besitzen einige) Es ist jedoch nicht bei allen die magersüchtige werden WOLLEN einer dieser Gründe aber bei manchen halt schon

Ich bin selber magersüchtig! Und das ist nicht einfach so , dass man einfach sagt ,, jetzt nehme ich mal so viel ab , bis ich total dünn bin'' .. Ich war bereits einmal in einer klinik wo die mich total dick gemacht haben und als ich mir dann nach dem klinik Aufenthalt meine früheren fotos angesehen hatte.. Konnte ich mich kaum erkennen!! Meine beine sahen aus wie stöcke!! Und ich hatte total erkennbare wangenknochen usw. ( damals 28kg bei 153cm) nur schade dass ich das jetzt erst erkannt habe, wie dünn ich damals war :( doch jetzt bin ich fett.. ( 38,7kg bei 154cm) mit ca 36,5 kg werde ich mich ersteinmal wieder zufrieden geben..

Sie WOLLEN nicht magersüchtig sein. Die Krankheit kommt schleichend. Was anfangs mit einer Diät begann wird zur Krankheit. Einer Krankheit des Teufelkreises. Und dort dann wieder raus zu kommen ist einfach mega schwer. Ich will jetzt damit nicht sagen dass aus jeder Diät Magersucht entsteht, aber es kann vorkommen... :( Die Betroffenen brauchen dann professionelle Hilfe. Und es geht ihnen auch ziemlich schlecht. Sie entwickeln Riesen Panik vor dem Essen. Sie kommen meist mit dem Essen und auch sich selbst nicht mehr klar :( Aber Magersüchtig werden WOLLEN tun sie nicht...

Was möchtest Du wissen?