Wieso wollen die meisten Menschen so sein, wie ihr Vorbild?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gerade weil sie so sein wollen wie sie, ist es doch ihr Vorbild. Ich habe mehrere Vorbilder, dies sind allerdings nicht nur Berühmtheiten, sondern teilweise auch mir sehr nahe stehende Personen. In jedem von ihnen gibt es mind. eine Eigenschaft, die ich sehr schätze und auch gerne diese Eigenschaft hätte. Ich bin zum Beispiel relativ faul, eine Freundin von mir hingegen ist genau das Gegenteil, unzwar sehr ehrgeizig! Das schätze ich sehr und versuche dann meinen Schweinehund zu überwinden und setze mir dann das Ziel auch ehrgeiziger zu werden. Vom Style oder Aussehen her sind einige Berühmtheiten mein Vorbild. Ich mag dann halt einfach den Style und finde es toll, dass sie das machen und anziehen, was sie wollen. Ich persönlich habe dazu (noch) nicht das nötige Selbstbewusstsein, da ich in einem Dorf wohne und man da dann bekanntlich sehr herausstechen würde, was ich nicht möchte. In einer Großstadt hingegen kann man denke ich sehr gut das machen, was man möchte, weil es einfach niemanden juckt und jeder seinen eigenen Style hat. Natürlich gibt es in meiner Umgebung auch ein paar Ausnahmen, die das trotz der Lästereien machen. Deren Selbstbewusstsein schätze ich sehr und sehe somit diese Eigenschaft der Leute auch als großes Vorbild!

Nunja der Grund warum mein ein Vorbild hat ist ja weil man die Art, das Aussehen oder das was diese Person geleistet hat gut findet. Und deswegen will man dann auch so sein oder zumindest ein bisschen.

Vorbilder sind ein guter Ansporn für neue Ziele.

Dennoch sollte man solche wählen, die seinen persönlichen Leidenschaften entsprechen und die Lebensqualität erhöhen oder einem neues hilfreiches Wissen bescheren. Du bist nicht der/die selbe Person, wie dein Vorbild. Wenn das Vorbild mit einem gewissen Leben glücklich ist, heißt es noch lange nicht, dass du es wärst. Außerdem haben viele bekannte Persönlichkeiten viel größere Probleme, obwohl sie reich, schön oder sonstwas sind.

Marilyn Monroe hatte schwere psychische Probleme, starkes Lampenfieber, Probleme mit Drogen und Alkohol und starb im Alter von 36 Jahren.

Was möchtest Du wissen?