Wieso wollen "Bodybuilder" zunehmen (Masse aufbauen)?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bodybuilding und Fitness sind zwei verschiedene Dinge.

Bodybuilder wollen nicht "fit" sein, sondern zielen ganz bestimmte Körperformen an. Das entspricht deren Vorstellung eines schönen Körpers.

Sportlich und fit sind die aber nur bedingt. Und schön findet das auch nicht jeder andere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
xytalonxy 28.12.2015, 23:14

Ich habe bewusst "Bodybuilder" reingeschrieben da mir kein besserer Ausdruck eingefallen ist

0
Gerneso 28.12.2015, 23:17
@xytalonxy

Das stimmt ja auch. Bodybuilding ist schon das von Dir beschriebene.

Man muss halt wissen was man will und auf was man trainiert. Bodybuilding ist auch "breit" an gewissen Stellen werden und gezielt darauf hin zu arbeiten.

Fitness ist halt fit und gesund leben.

0
Crones 28.12.2015, 23:25

Wobei das eine nicht zwangsläufig das andere ausschließt.

0

Ja klar ist das möglich! Mit einem Kalorien Überschuss von Ca 300-400 und wenig fetten. Was du isst sollte clean sein und dein Training regelmäßig .

Das man von einem kalorienüberschuss immer nur an fett zunehmen Würde ist falsch .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es geht natürlich um Muskelmasse, Fett wird ,je nachdem wie sauber der Aufbau ist, leider auch zugenommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
BaluDerTanzbaer 28.12.2015, 23:39

Da das hier die einzig sinnvolle Antwort ist und dem armen Kerl niemand eine ausführliche Antwort gibt:

Du kannst NICHT gleichzeitig Muskelmasse aufbauen und Fett abbauen. Das funktioniert nur bei fettleibigen Menschen zum Beginn des Trainings.

Der Körper baut ganz generell (egal ob Fett oder Muskeln) Masse auf oder ab. Die Richtung legt hier der Kalorienüberschuss bzw. das -defizit fest. D.h. zum Muskelaufbau - und das wurde in den ganzen Videos angesprochen - muss man einen Kalorienüberschuss haben und Masse aufbauen. Dabei nimmt man fast immer unweigerlich auch an Fett zu.

Deswegen machen Bodybuilder abwechselnd Masse- und Defintionsphasen. Man trainiert sich viel Muskeln (und etwas neues Fett) an.. und in einer Art Diät versucht man dann, das Fett möglichst gut wegzubekommen, um die antrainierten Muskeln herauszuarbeiten.

Man schaukelt sich sozusagen immer etwas hoch zu einer besseren Figur.

0
Crones 28.12.2015, 23:45

Vielen Dank für die Ergänzung. Hätte ich nicht anders gesagt.

0

Klar einfach gesagt tauscht du fett gegen Muskelmasse.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
xytalonxy 28.12.2015, 23:13

Danke für die antwort

Aber ich habe gelesen das man einen Kalorien überschuss braucht und mind 2g Protein x Kg Körpergewicht. Wenn ich aber zu viel kalorien zu mir nehme dann nehme ich ja zu

0
Clever002 28.12.2015, 23:18
@xytalonxy

Du musst zwischen bodybuilding und normalem krafttraining unterscheiden. ...

Bodybuilder verfolgen nur das Ziel viel Muskelmasse aufzubauen.

Du möchtest schließlich abnehmen und Muskeln aufbauen...

Das du an gewicht zunimmt durch Muskelaufbau ist dir bewusst? 

0
Crones 28.12.2015, 23:26

Inwiefern meinst du das?

„tauscht du fett gegen Muskelmasse"

0
Clever002 28.12.2015, 23:30
@Crones

Durch Krafttraining verbrennt man auch Kalorien und nimmt ab. 

Man verliert Körperfett und baut gleichzeitig Muskelmasse auf....um es verständlich zu machen hab ichs als Tausch definiert.

0
Crones 28.12.2015, 23:44

Da du im Kalorienüberschuss bist ist es gewagt, zu sagen, dass abgenommen wird, weil du am Ende immernoch eine positive Energiebilanz hast.

0

Was möchtest Du wissen?