Wieso wollen Apps die totale Zustimmung für alle Funktionen im Handy, was soll das?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

zugriff aufs video bzw. die kamera wird die app für die optitische erfassung benötigen. ähnliches gilt fürs audio....

mit den telefonkontakten etc. das ist einfach zur refianzierung der app. schau mal nach obs ne kostenpflichtige pro version gibt, die eben keinen zugriff auf die kontakte erwartet.

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil das sich so eingefahren hat, weil auch viele Benutzer einfach alles zustimmen ohne nachzudenken oder es denen egal ist was mit ihren persönlichet Daten passiert.

Es gibt aber Möglichkeiten Apps einzelne Berechtigungen zu entziehen ohne das diese den Dienst versagen.

Es ist aber schon ein etwas umständliches Unterfangen, darum gehe ich nicht tiefer drauf ein. Es würde auch den Rahmen diese Hilfestellung bei weitem sprengen.

Nur Stichpunkte, informationen mußt Du schon selbst einholen.

Wer es nicht schaffen sollte anhand der Stichpunkte, sich die nötigen Infos einzuholen, sollte es auch nicht versuchen, denn dann macht man mehr am Android -System kaputt .

1. Gerät Rooten

2. Xprivacy

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die wollen das aus zweierlei Gründen.

Erster Grund ist Geldmacherei wie bei Google und Co. Die können also sehr viel von dir, deinem verhalten usw erfahren und solche Infos verkaufen.

Zweiter Grund, die wurden garantiert von Geheimdiensten dazu genötigt im Falle eines Falles auf jedes Handy ganz nach belieben zugreifen zu können. Also nicht nur abhören, sondern Handy fernsteuern, Kontaktliste einsehen, Telefonatliste einsehen Fotos machen und versenden an Geheimdienst.
Es dürfte nachvollziehbar sein, dass Geheimdienste sowas gerne nutzen wollen. ;-) Im Notfall.

Erster Grund ist der wahrscheinlichste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was meinst du wohl, wieso diese Apps alle so billig bzw. kostnlos zu haben sind? genau - weil sie die Daten auf dem Gerät nutzen und weitergeben dürfen. Zu Marktforschungszwecken etwa, also um anonymisiert weiterzugeben, welche Seiten der User aufruft, wie er sich verhält im Internet, welche Apps er noch so nutzt, wo er sich meistens aufhält (GPS!) usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lexa1
17.07.2017, 14:32

so wird es sein

0

Warum sie das wollen, ist nicht genau nachvollziehbar. Es ist bei vielen anderen Apps genau so. Wenn du nicht zustimmst, kannst du die App nicht installieren. Wird immer wieder beanstandet, aber es ändert sich nichts.

Vielleicht ist es dazu da , das in Hinsicht von Updates oder Verbesserungen gewisse Berechtigungen benötigt werden.

Du kannst aber auch gerne die Entwickler oder den Support danach fragen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Internetzugriff
17.07.2017, 14:18

Können die dann also, auf meine Kamera zugreifen und mich sehen? Meine Bilder Videos Audio ansehen / anhören, Dateien löschen etc...?

0
Kommentar von FuzeIt
17.07.2017, 14:25

Ja. Wenn du Zugriff auf irgendwas gegeben hast, kann die App das nutzen. D.h die App kann z.B Audios aufnehmen, auch ohne deine Zustimmung.

0

Die verdienen Geld mit deinen Daten.

Deshalb am Besten nur Apps installieren die keine überflüssigen Berechtigungen wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?