Wieso wirkte die Betäubung nicht sondern verstärkte den Schmerz nochmal?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

wenn das chronische Schmerzen sind, dann mußt du dich in eine Schmerzklinik begeben, die sind auf solche Fälle spezialisiert!

Außerdem: du solltest fragen, was für ein Mittel dir injiziert wurde - welches den zusätzlichen Schmerz verursacht hat -. So daß du in der Schmerzklinik gezielter behandelt wirst.

Gute Besserung, Emmy

Anästhesie ist ein komplexes Feld. Durchaus möglich dass ein Patient mal paradox reagiert. Dann wird üblicherweise ein anderes Mittel verwendet.

Und warum hast DU nicht gleich vor Ort gefragt? Wurdest Du trotzdem operiert, oder wurde noch mal betäubt?

ich war da fertig dann beim arzt und hab den nicht mehr fragen können. ich wurde nicht operiert, der spritze mir das, damit ich weniger schmerzen habe.

0
@multiray

Ich verstehe Dich nicht, warum bist DU nicht wieder hin? Warum bist Du überhaupt weg? Wann kam der Schmerz? Unmittelbar oder verzögert? Meinst Du wirklich hier findet sich jemand, der Dir das ganz genau sagen kann? Was erwartest DU von einer Antwort?

1
@FragaAntworta

das jemand vlt. weis, wie sowas überhaupt möglich ist. der schmerz kam leicht verzögert, da war ich schon aus der praxis raus. 

0
@FragaAntworta

ging ich. die am schalter sagte mir das wäre normal. check ich auch nicht, es sollte ja betäuben

0

Was möchtest Du wissen?