Wieso wirkt Koffein bei mir nicht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo! Zunächst einmal kenne ich erstaunlich viele Leistungssportler die von Kaffee vielleicht sogar abhängig  sind. Vermutlich gehöre ich auch dazu.

Kaffee wird auch immer noch falsch eingeschätzt. Koffein macht vorübergehend wach, meist sind es aber nur um 10 Minuten. Und oft gibt es dann sogar eine ermüdende Wirkung.

Koffein verbessert aber das Konzentrations- und Koordinationsvermögen und wird deshalb nicht selten im Sport genutzt. Meist aber über Kaffee.

Ich kenne einige Hochleistungssportler - darunter einen Olympiasieger - bei denen die Tasse Kaffee vor dem Wettkampf Gewohnheit war / oder ist. Ich gehöre übrigens auch dazu.

Energydrinks eher nicht. Sie enthalten auch : 

1 Unmengen Zucker, kurzkettige Kohlenhydrate.

2 Fragwürdige Inhaltsstoffe wie Taurin

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde sagen Physisch bedingt oder zu wenig koffein den du zu dir nimmst probier mal guarana extrackt oder einen doppelten Espresso

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Theresa1804
02.08.2017, 14:17

Energydrinks wirken bei mir auch nicht und da ist definitiv nicht wenig drin

0

Was möchtest Du wissen?