Wieso wirkt Fussball immer mehr wie Wissenschaft als Sport?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn man etwas nicht nur "ganz gut", sondern "nahezu perfekt" betreiben will, muss man eben einiges an Aufwand betreiben und wissenschaftliche Methoden anwenden. Wer's bleiben lässt, ist direkt im Nachteil - und das Leistungsspektrum ist so eng, dass es sich keiner leisten kann, darauf zu verzichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde wm und em ja ganz toll, ist auf jeden Fall unterhaltsam, den Sinn hab ich trotzdem nicht verstanden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sportler sind auch inzwischen viel klüger. Viele haben Abitur. Klug spielt besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja finde ich auch. Total übertrieben geworden. Aber hängt wahrscheinlich daran, dass extrem viel Geld im Spiel ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?